Member event by
Alex Naef

Via Cantonale 1
6695 Peccia
Switzerland

Menschliche Figur aus Ton hohl aufbauen

Sich intensiv auf das Erarbeiten einer Figur in Ton oder Porzellan einzulassen und die M├Âglichkeit haben diese sp├Ąter zu brennen, das spricht an! Eine grosse Figur hat eine ganz eigene, starke Pr├Ąsenz, ist ein Gegen├╝ber, umso mehr noch, wenn sie farbig gefasst wird. Das eigene K├Ârpergef├╝hl leitet uns bei der Formfindung.

Trocken, lederhart, Schlicker - Was kann der Ton in unterschiedlichen Festigkeitsgraden? Wir werden mit Materialstudien beginnen und versuchen, die neu entdeckte ├ästhetik zu nutzen, um eine max. ein Meter hohe Figur hohl auf zu bauen. Vielleicht bleiben am Ende Einblicke in die Hohlform sichtbar? Die Figuren k├Ânnen im Laufe des Aufbauprozesses farbig gefasst werden. Wie spielen Farbe und Form zusammen? Die Konzentration auf den Torso oder K├Ârperfragmente sind denkbar. Sie k├Ânnen Bildvorlagen mitbringen, k├Ânnen sich aber auch vor Ort vom Material zu einer K├Ârperform inspirieren lassen.
Als Werkmaterial dient uns grob schamottierter rot und wei├č brennender Ton sowie Porzellan. Aus Gips werden wir Stempel erstellen, um damit dem Ton eine eigene Oberfl├Ąchenstruktur zu geben.
Die Figuren werden in lederhartem Zustand nach Hause genommen und k├Ânnen sp├Ąter, wenn sie ganz getrocknet sind, in Ihrer Umgebung gebrannt werden.

Materialkosten f├╝r Ton und Farbe nach Verbrauch, ca. CHF 100.- bis CHF 200.- pro Person.

Kurssprache ist deutsch

Sprachkenntnisse der Kursleitung: FR / EN

Gallery

Find more

Workshop Member event

K├Ârperformen - Figurative Kunst

Workshop Member event

Modellieren und Gipsabguss - basics

Workshop Member event

Aktmodellieren I - Sommerakademie

Scroll to top of the page