Alexander Lorenz

FG 6

Edition von 15Stk

FG ist die Abkürzung der Blume „Froschgoscherl“ (Löwenmaul). Die ersten Skulpturen wurden von ihren erotischen Farben und Formen inspiriert.

Sperrholz-, Kunststoff- oder Metallstreifen werden unter Spannung miteinander verbunden (geleimt oder geschraubt), wodurch sie wodurch sie sich zu Kurven verformen. Löst man einen von dem anderen, verändert sich die Gesamtform.

Die Objekte haben kein Oben und kein Unten und können beliebig herum gehängt werden, wodurch der Eindruck entsteht, als hinge immer wieder ein neues Objekt (Gesamtform) an der Wand, obwohl die Struktur immer die gleiche ist.

Licht und Schatten spielen ebenfalls eine Hauptrolle, da enge Zwischenräume dunkle und weite Zwischenräume helle Flächen entstehen lassen.

Viele Schichten grüner Akrylfarbe vermitteln einen räumlich tiefen und lebendigen Eindruck.
Die kĂĽhlen weiĂźen Streifen mit den orangefarbenen dĂĽnnen Kanten kontrastieren mit den grĂĽnen Streifen, die der Skulptur einen frischen und dynamischen Ausdruck verleihen.
________________________________

Edition of 15 pieces.

The sculpture is dismountable and can be hanged in different directions.
(It is hanged at the wall with a nail of specific length attached in the package)

Many layers of green acrylic paint evoke a deep and lively impression.
The cool plain white stripes with the orange thin edges contrast to the green stripes which gives the sculpture a fresh and dynamic expression.

Factsheet

Dimensions
40cm, 50cm, 50cm (Height, Width, Depth)
Weight
5kg
Year
2014
Material
Others, Mixed Media, Metal, Wood
Style
Constructive, Geometric, Abstract
All artworks from Alexander Lorenz