Germany

Willi Reiche

Willi Reiche ist seit 1982 k├╝nstlerisch aktiv, seit 1998 widmet er sich ausschlie├člich der kinetischen Kunst bzw. Konstruktion von Kunstmaschinen, die sich insbesondere durch ├ästhetik und Humor auszeichnen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist f├╝r Reiche die Nachhaltigkeit; im Sinne des Upcyclings verwendet er ausgediente Dinge und Materialien, die au├čergew├Âhnlich inszeniert eine neue Wertsch├Ątzung erfahren.

Seit Mai 2017 pr├Ąsentiert Willi Reiche in seiner Kunstmaschinenhalle (www.kunstmaschinenhalle.de) oberhalb der Stadt Remagen eine Vielzahl seiner kinetischen Werke. Ungew├Âhnliche Kunst an einem ebensolchen Ort...


Seit Ende 1998 widmet sich Reiche ausschlie├člich der kinetischen Kunst und kreiert Kunstmaschinen, die mittels Motoren, Wind, Gravitation oder interaktiv durch Muskelkraft angetrieben werden. Seine kinetischen Objekten zeichnen sich durch eine humorvolle, spielerisch-leichte Wesensart aus sowie ein hohes Ma├č an ├ästhetik. Die Betrachter steigen unweigerlich ein in die Entdeckung altbekannter Gegenst├Ąnde in v├Âllig neuem Kontext.
Ausstellungen in D, NL, GB und CH.

Im April 2021 ist ein umfangreicher Katalog erschienen:
https://kunstmaschinen.de/katalog/

Artworks (10)

Willi Reiche, 2019

Every brass you take

Willi Reiche, 2019

Schirmakazie

Willi Reiche, 2019

Grand Fan Railroad

Willi Reiche, 2018

S├Ągewerk

Willi Reiche, 2018

B├╝gelpalast

Willi Reiche, 2015

Oh my deer

Willi Reiche, 2014

Holy Prong

Willi Reiche, 2013

The piano is still baking

Willi Reiche, 2008

Wasserspiel IV