15
June 2019
All Dates

Andreas Sagmeister "TATSACHEN"

15 June 2019 00:00 - 11 August 2019 00:00

Ausstellung im Schloss Obernzell in 94130 Obernzell (bei Passau) Vernissage: Freitag 14.Juni 2019, 19 Uhr Ausstellungsdauer: 15. Juni 2019 bis 11. August 2019 Di – So, 10 -17 Uhr

ANDREAS SAGMEISTER / TATSACHEN

Ausstellung im Schloss Obernzell

Die Arbeiten des 1966 in Ried im Innkreis geborenen und in Raab/Bezirk Schärding lebenden Künstlers Andreas Sagmeister, stehen der Konkreten Kunst und dem Minimalismus nahe.

Volumen umschreiben, Formen erfinden und Räume definieren, das sind die vorrangigen Motivationen und Inspirationen für sein Kunstschaffen. Er vermeidet in seinen Arbeiten grundsätzlich das Zufällige. Die exakten Formen seiner Werke werden konsequent bis ins Detail komponiert und entwickelt.

In der Werkgruppe „Wendung“ wechselt eine massive, bandartige Stahlform stets die Richtung. Bei manchen Plastiken geschieht dies mehrfach in komplexen Wendungen, bei anderen nur ganz subtil durch kleine Richtungswechsel oder Abrundungen. In der Reduktion elegant, ästhetisch äußerst ausgewogen bilden sich massive Flächen und Formen zu kontemplativer Ruhe ausstrahlenden Plastiken, deren Ecken, Spalten und Innenräume als beinahe unbemerkte Details dem Künstler in dieser schnellen, visuell überfüllten und dekorierten Welt am Herzen liegen.

Ich will mit meinen Werken beim Betrachter den dreidimensionalen Blick für formale Erkundungen an plastischen Gebilden schärfen. Ob in der Natur, bei plastischen Kunstwerken, Architektur oder Alltagsgegenständen, die Welt ist voller Details die sich nicht in den Vordergrund drängen, aber dennoch wert sind entdeckt zu werden.“ so der Künstler zur Betrachtungsweise seiner Arbeiten.

Die von ihm selbst angefertigten Plastiken aus Stahl, manchmal auch Holz und anderen Materialien, stehen für sich, sie sind eigenständige Gebilde und folgen in ihrer geometrischen Klarheit immer einer konkreten, formalen Zielsetzung. Die Diskrepanz zwischen Erwartung und Erfüllung, die eine Skulptur/Plastik auslösen kann, ist Teil des bildhauerischen Konzeptes von Andreas Sagmeister.

Eine rege Ausstellungstätigkeit und zahlreiche realisierte Kunst am Bau Projekte dokumentieren die vielseitige künstlerische Arbeit. 2017 präsentierte er im Kontext der Biennale in Venedig eine seiner Arbeiten im Palazzo Mora/Venedig. 2018 war er bei der großen Skulpturenausstellung „Umeni ve meste“ in und um Budweis/Tschechien vertreten.

Bei der Ausstellung im Schloss Obernzell sind aktuelle Stahlplastiken, Wandobjekte, Kleinplastiken und Skizzen auf Papier zu sehen.

 

Ausstellungsdauer: 15. 6. 2019 bis 11. 8. 2019 Di – So, 10 -17 Uhr

 

Andreas Sagmeister "TATSACHEN"
Schloss Obernzell

94130 Obernzell
Germany

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen