Gerhard Petzl

Und das alles , bloß wegen dem Porsche

Ein Miniatur-Porsche wurde aus Einzelteilen zusammengebaut und die verbleibenden Reste, die üblicherweise weggeworfen werden, wurden zusammen mit Drähten zu einer Skulptur verbaut.

FACTSHEET:

Dimensions : 33 cm x 30 cm x 32 cm (Height, Width, Depth)
Year : 2020
Material : Mixed Media, Plastics

Gerhard Petzl

Als Schokoladenkünstler und Bildhauer bin ich global einer der wenigen, die Kunst und essbare Materialien verbinden und auf höchster professioneller Ebene erstellen. Habe mich in den letzten Jahren als typischer 'Handwerker und Dienstleister' damit global etabliert. Sei es entweder eine personalisierte Büste (nach der Fotovorlage des Klienten), individuelle Projekte und Skulpturen für Firmen, Galerien, Museen und Kunstliebhaber oder eine Live-Performance auf der Bühne.

"Schokoladen Body Paintings", die ich bei Live Shows und Clubbings auf der Bühne zelebriere.

Pionier der "Schokoladenkristall-Kunst", wo ich die visuelle Schönheit der Schokoladenkristalle näher untersuche und sie als grossformatige Editionen oder als Designobjekte anbiete.

Nach 15 Jahren im Beruf hatte ich mich 2003 entschieden eine künstlerische Ausbildung zu machen und besuchte daher die Meisterschule für Kunst&Design (Bildhauerei) in Graz, Österreich und habe diese mit einem Diplom abgeschlossen. Seither arbeite ich auch mit anderen Medien, wie Bronze, Stein, Holz, Fotografie, Videos, Malerei und Grafiken. Mich einzuordnen ist schwierig, aber gerade in so vielen verschiedenen Medien tätig zu sein, reflektiert die Schönheit und Fülle der Kunst. Nachdem ich über 40 Länder bereist habe fliessen diese Erlebnisse und kulturellen Unterschiede auch oft in meine Kunstwerke ein. Ein wesentliches Element sind aber sicher die Licht und Schatten Wirkungen meiner Arbeiten, denn hinter jedem physischem Werk steht auch ein imaginärer Schatten, den es zu kontrollieren gilt (oder auch nicht).

also interesting:

Berlin (free fall)
Berlin (free fall), kirigami (hand cut paper) and pencil
Alice W Bakker, Paper, Mixed Media
TRANSFORMATION
Transformiertes Streichinstrument Triade, Galerie Eiswürfel, Berlin 2012
Veronika E.M. Blum, Wood, Others
"Keilkörper 1740 Grad"
Werkreihe: Keilkörper / Schleifen Indoor-Skulptur Material: Bronze, geschliffen und patiniert. Auflagefläche variabel Auflage: 1 von 10 Expl.Entstehungsjahr 2021
Faxe Müller, Bronze, Metal
ONES (seawaves)
I use to go diving everytime it's possible to me. The ground of the sea looks like this.
Isabela Lleo, Stone, Stone
Bodenmosaik
"Lichtmuster" aus handgeformten Keramikteilen. Dies Fläche ist zwar nicht 3D - doch das Material Keramik ist 2 - 3 cm dick ;-) - in der großen Variante wurden noch Betonplatten als Unterkonstruktion dazu gefertigt. Es besteht aus über 1000 Keramikteilen, die frostfest gebrannt sind. In der gelbsten Technik habe ich auch plastische "Traumsteine" realisiert. Die Maße beziehen sich auf das größte Bodenmosaik. Das kleines ist 40 x 40 cm, dazwischen verschiedene Größen. Alle Beispiele sind Auftragsarbeiten. In dieser Technik lassen sich dauerhaft große Platzgestaltungen, kombiniert mit Pflasterarbeiten realisieren.
Vicci Lilee, Ceramics, Concrete
Claustre Concret
This sculpture, was part of a temporary exhibition held in the cloister of Vic (Catalonia) in 2006
Ernest Altés, Metal, Ice
Streetart Konstanz am Bodensee
Streetartproject in Constance Germany
André Kirberg, Performance, Video
Im Rausch bewegen II
Eschenholz, Ölfarbe, Federstahlstange, Eisensockel
Adrian Bütikofer, Wood
"Diara"
Feinpolierte Bronze. Metallplatte pulverbeschichtet.
Rainer Haindl, Bronze, Metal
Babuschkas
In Russland sind die Matrijoschkas, auch Babuschkas genannt DAS Fruchtbarkeitssymbol. Eine Puppe, die eine Puppe, die eine Puppe, die eine Puppe.... bis zu über 50 'Geburten'... der Bienenstaat seinerseits auch für die Fruchtbarkeit zuständig ist wie geschaffen für diese Schachtelpuppen. Eine der drei ist für ein Volk Honigbienen ausgestattet. Die Dreier-Gruppe wird nur komplett verkauft und hat ihre Wirkung im geräumigen Garten.
Apisculptor , Wood, Glass
GOLIATH
Indoor Skulptur Ausstellung: Galerie Pascal Karp, Brüssel 2007 Baumwollspinnerei Leipzig, 2008 P 103, Berlin 20127
Veronika E.M. Blum, Metal
KYKLOP
Kyklop is my attempt to produce a photographic appa- ratus. How would it look and what kind of photos could make a camera that has the ability to continually cap- ture the history of the photo in the present? How would that function work and how could I use it? I've made a photographic camera with so-tuned "memory" and some kind of freedom in terms of contemporary shuffle mode. Such use of a field of photographic prac- tice enables instant production, or creation much sim- pler, while at the same time invites the same and es- sential questions about the media itself. Kyklop, photo cameras for photo shoots but not for taking pictures.
KDZO, Mixed Media, Installation
Mother love
A mother's love can be painful. The transfigured romantic projections of a good and loving mother and the contemplation of the real person do not create a homogeneous picture. The different projections do not add up to a homogeneous picture but instead create a lot of cracks and fractures.but rather cracks and breaks:  Sewing the parts together with a golden thread is both a material operation and a way of depicting the ambiguity of motherly love.
Margarete Adler, Plastics
Verholzungen
Gestaltung des SeeCafe´s in Gmunden 2010 - 2013
Konrad Feichtinger, Wood, Natural materials
Labyrinth, Leicester 2010
Harold Martin Botanic Garden, Leicester
Gudrun Nielsen, Wood, Installation
BRAIN DRAIN
The Brain Drain is part of my EX VOTO cycle. They are votive figures echoing those that can be seen in the ancient baroque churches placed by the faithful as a sign of gratitude for the grace received. Hanging sculpture and video projection. The projection is a CT SCAN of the brain sculpture and is a journey through its mysteries. A becoming of cryptic ancestral forms that follow one another in a continuous generative morphing. In fact, one day I wondered what mysteries the three-dimensional form I had created could contain; this sort of surgical exploration resulted in surprising images. It is as if these figures were already present but invisible in empty space; the act of modeling the sculpture captured them and made them visible. A trap for the unconscious?
Alessandro Pongan, Mixed Media, Plastics
Effleurage - 'Flowing, Flowering Movement'
Bronze Sculpture, Turquoise Patina, Edition of 6 In massage, the word Effleurage refers to a long, flowing stroke made by the masseuse. Effleurage is my only bronze that was not originally carved in stone. I carved the original from a California Walnut tree, then took a mold from it, cast the bronze, and finished it with a patina. A patina is the controlled oxidation on the surface of a bronze in a direction of color.
T Barny, Bronze, Metal
6 FEET ON OBSERVATION
6 FEET MOBILE ON OBSERVATION, April 2020 by Veronika E. M. Blum, Berlin, Germany Object Artist / Member of Sculpture Network/European Platform What will it happen to us AFTER CORONA (A.C.) - What does it remain of the much longed for SLOWING DOWN - For sure HYBRIS like “Tower of Babel” will hold up firm In the 1970's, I started studies of Visual Communication, Experimental Photography as well as Physical Metallurgy in Berlin (HdK Berlin). 1995 I founded -DER KUNSTHOF- in Mark Brandenburg (in the outskirts of Berlin) where the landscape met up with my cultural visions. My sculptures should provide elements for a dialogue between them and the recipients
Veronika E.M. Blum, Wood, Metal
Hilfe / Help
11.05.-24.11.19 Palazzo Mora, Venedig / Kubismus / Material:Bronze
Andreas Rimpel, Bronze, Metal
"Wandobjekt"
"Wandobjekt" Kunst am Bau Volksschule Altschwendt Edelstahl/2K Lackierung
Andreas Sagmeister, Metal, Steel
oil on canvas II
Link to video: http://heidundgriess.de/ausstellungen/oel-auf-leinwand-ii-oil-on-canvas-ii/ This Installation was part of a soloshow at Galerie Bridget Stern, Hamburg Germany, 2018. It is reference to traditional, historical Art techniques, but in this case it is made with several water pumps behind the canvas, which constantly pump waste oil over the canvas, which flew over the surface in waves. It is questioning our approach on natural ressources and the traditions and expectations towards art exhibitions. //
heidundgriess, Installation, Light
Adventure
Zwei Menschen, alleine auf sich gestellt, mit den unterschiedlichsten Herausforderungen konfrontiert.
Bernhard Keller, Wood, Plastics
Tracery - ‘Delicate Carving’
This piece in Italian Alabaster is true to its name. I took the stone close to the thinnest Alabaster can be carved without losing structural integrity. Carving this piece was an exercise in patience and the result of decades of constant carving; a feat not replicable by many.
T Barny, Stone, Granite
Maria Montessori
Maria Montessori has spread out her ideas of pedagogy over the hole world. That is meant by human fertilizer. The beehive sculpture stands for this fact of nutrition.
Apisculptor , Wood
Visions de l' âme
'Visions de l'âme', at the Bijbelsmuseum, A'dam; forged steel and photo-rendering on dibond. The working tittle exibition was called 'the sealed fountain'. This theme lead me to wards my first headstand in Yoga, experiencing the congusion of being up-site-down. The normal references of the body disapear, not knowing anymore which is right, left or front and back. So you have to go deep insite oneself to find a new point of stability. In the theme "gravity' I did explore that. Also on the computer, not influenced by gravity and not touchable by hands.
Alice W Bakker, Metal, Mixed Media
Und das alles , bloß wegen dem Porsche
Ein Miniatur-Porsche wurde aus Einzelteilen zusammengebaut und die verbleibenden Reste, die üblicherweise weggeworfen werden, wurden zusammen mit Drähten zu einer Skulptur verbaut.
Gerhard Petzl, Mixed Media, Plastics
Golden Bee Banana
Bienen und Banane in der Goldschlägerstadt Schwabach; Kirche und Kunst am Martin Lutherplatz; Kirche als Bienenstock, die Türen zum Allerheiligsten. Schon im Mittelalter wurde Maria als Bienenkorb gedacht. Die Banane als Symbol für Kunst, hier im öffentlichen Raum.
Apisculptor , Wood
Big Heart “ANNA”
I imagine the heart might be hoping to be a organism by itself transcending a body part, by any chance. (Composite photo) Please ask about a large scale piece of this work.
Savako, Plastics, Installation
Trigon - ‘Triangular Shape’
The veins in this Picasso Marble sculpture are more reminiscent of Jackson Pollock’s paintings than those of Pablo Picasso, for whom the stone was named. I’ve always wondered at the choice the geologist used to name this stone, while marveling at its geological beauty. A trigon is also an ancient triangular harp of Asian origin, which had four strings and was often used for banquet music. Stone has a melody, and I have a voice. We play and sing together.
T Barny, Marble, Stone
Der Honigschlecker
Bienenstock, nach der Vorlage des Honigschleckes Kloster Birnau, Flugloch der Bienen im Korb des Autos, Eiche Vollholz, echte Blattvergoldung Rosenobel 23 3/4 Karat
Apisculptor , Wood
RAUMTRÄUMER
Raumträumer, Robinie, patiniert, H 184 cm Relief im Hintergrund WAVE, Pappel, patiniert, H 140 x 240 cm
Alexander Heil, Wood
Das Sprachrohr
Würfelförmige Skulptur mit Sprachrohr, filigrane Oberflächenstruktur, Bronze
Linda Maria Schwarz, Bronze
FF 7
Edition von 15Stk Sperrholzstreifen werden unter Spannung miteinander verbunden, wodurch sie sich zu Kurven verformen. Die Objekte haben kein Oben und kein Unten und können beliebig herum gehängt werden, wodurch der Eindruck entsteht, als hinge immer wieder ein neues Objekt (Gesamtform) an der Wand, obwohl die Struktur immer die gleiche ist. Licht und Schatten spielen ebenfalls eine Hauptrolle, da enge Zwischenräume dunkle und weite Zwischenräume helle Flächen entstehen lassen. Viele Schichten grüner Akrylfarbe vermitteln einen räumlich tiefen und lebendigen Eindruck. Die kühlen weißen Streifen mit den orangefarbenen dünnen Kanten kontrastieren mit den grünen Streifen, die der Skulptur einen frischen und dynamischen Ausdruck verleihen. ________________________________ Edition of 15 pieces. The sculpture is dismountable and can be hanged in different directions. (It is hanged at the wall with a nail of specific length attached in the package) Many layers of green acrylic paint evoke a deep and lively impression. The cool plain white stripes with the orange thin edges contrast to the green stripes which gives the sculpture a fresh and dynamic expression.
Alexander Lorenz, Wood, Metal
Köpfe (Serie)
gesägt und gefeuert | Eiche
Rendel Freude, Wood, Metal
FF 8
Edition von 15Stk Sperrholzstreifen werden unter Spannung miteinander verbunden, wodurch sie sich zu Kurven verformen. Die Objekte haben kein Oben und kein Unten und können beliebig herum gehängt werden, wodurch der Eindruck entsteht, als hinge immer wieder ein neues Objekt (Gesamtform) an der Wand, obwohl die Struktur immer die gleiche ist. Licht und Schatten spielen ebenfalls eine Hauptrolle, da enge Zwischenräume dunkle und weite Zwischenräume helle Flächen entstehen lassen. Viele Schichten grüner Akrylfarbe vermitteln einen räumlich tiefen und lebendigen Eindruck. Die kühlen weißen Streifen mit den orangefarbenen dünnen Kanten kontrastieren mit den grünen Streifen, die der Skulptur einen frischen und dynamischen Ausdruck verleihen. ________________________________ Edition of 15 pieces. The sculpture is dismountable and can be hanged in different directions. (It is hanged at the wall with a nail of specific length attached in the package) Many layers of green acrylic paint evoke a deep and lively impression. The cool plain white stripes with the orange thin edges contrast to the green stripes which gives the sculpture a fresh and dynamic expression.
Alexander Lorenz, Wood, Metal
Bienenstock Bär IVAN
Bären und Bienen sind eine Einheit. IVAN der starke heißt es. Dem Bären Ivan zerreißt es die Brust, hier entweichen die Bienen.
Apisculptor , Wood
Florian
Reduziert-figürliche Granitskulptur im öffentlichen Raum.
Peter Berger, Granite
Tradition - Plätte
Installation Pätten-Skulptur am Traunsee
Konrad Feichtinger, Wood, Metal
Klotz am Bein
Gfangen durch eigenen Körper
Anna Maria Bieniek, Plaster, Metal
Der Wächter
Erklärt sich selbst
Eisenzwerg, Wood, Metal
FF 16
H 40 x B 27,5 x T 3 cm Abstand zur Wand: 1cm Sperrholz, Lack, Acrylfarbe Edition, 10 Stk Die Plastik spielt mit Farbkontrasten, Lichtreflexionen und Perspektive, die das Auge die Plastizität des Objekts nicht immer fassen läßt. Die Farben werden durch das Tageslicht reflektiert und erscheinen immer wieder anders je nach Blickwinkel und Tageszeit. Es kann an allen 4 Seiten mit 2 Nägeln oder Schrauben aufgehängt werden. aufgehängt werden. Alle notwendigen Utensilien sowie Montageanleitungen sind im Paket beigelegt. _____________________________ H 40 x B 27,5 x T 3cm Distance to the wall: 1cm Plywood, varnish, acrylic paint Edition of 10 pieces The sculpture plays with color contrasts, light reflections and perspective that do not always allow the eye to grasp the plasticity of the object. The colors are reflected by the daylight and always appear different depending on the viewing angle and time of day. It can be hung on all 4 sides with two nails or screws. All necessary utensils and assembly instructions are included in the package.
Alexander Lorenz, Wood, Mixed Media
Migration (Nr. 98)
Buffon (franz. Kalkstein), Edelstahlhalter "Viele (Lebe-)Wesen sind auf dem Weg zu einem neuen Leben, guter Nahrung, besseren (Lebens-)Bedingungen..."
Silvia Withöft-Foremny, Stone
Schwarm
200 Mauersegler aus Porzellan in einem Höhler, Höhler Biennale in Gera
Ilka Raupach, Ceramics
Faces
Aus einem harten Kalkstein-Block aus der Türkei habe ich 4 stilistische Gesichter herausgearbeitet, 75 cm,
Stefan Kresser, Stone, Light
Adem me / Breathe me
The medal sculptures I made in 2019/2020 within the theme of Breath are made of porcelain. They are all unique and signed. Most medals are made of just porcelain, only a single medal has a lick of glaze. This is done to keep the experience of the material as pure as possible when you hold it in your hands. Occasionally I use grains of rice in the porcelain to make transparency and fragility visible. The works are fired at 1260° C. Viewing a medal sculpture is an intimate process, an experience actually. You take it in the palm of your hand, you can feel the shapes with a single finger and you can view the work very closely and from both sides. You can wrap it with both hands. Making contact with it like this, each medal tells its own story; the artist’s story mixes with what the viewer experiences. While the viewer is looking at and touching the medal, it gradually takes on the temperature of his/her hands.
Maaike van de Gevel, Ceramics, Ceramics
TS'UNG TUBE XXI:LAPIDEA
inspired by the ancient Chinese jade ritual object, called a ts'ung tube or cong, symbol on the unity of heaven and earth. carved from a single basalt-lava column at Lapidea Naturstein, Mayen.
Jon Barlow Hudson, Stone, Natural materials
LATTA = BLECH
Spontane Gedanken zu „Latta“: Transportbehälter, Konservierung. Öffnen, Essen. Wie fülle ich sie. Wird eine Farbe für das Mythische Objekt reichen? Herstellung, Bergwerk, Industrie. Dosenöffner, „Rompiscatole“, Dose, Blech, Soldaten, Vasen, Frischgebackenes Ehepaar. Lärm, Hitze, Schneiden, Einkaufzentrum,Palette,Struktur, Rost. Fertiggericht,Spiele. Abgießen, öffnen wir noch eine? Bequemlichkeit, Werbung, Gewohnheit.
GIZI, Metal, Paper
Thorso
Thorso Garanit Norwegen Bildhauersymposium Asgard Norwegen 2014
Friedrich Vossel, Stone, Stone
SELFISTA
L’immagine che non ho di me, che vorrei avere di me, che vorrei che gli altri hanno di me.
GIZI, Metal, Plastics
Schlafende Wächterin
Die Schlafende Wächterin, oder auch 'sleeping lady' genannt ist einer Figurine aus Alabaster, geformt in der Jungsteinzeit nachempfunden. Heute liegt sie 12,2 cm groß im Archäologischen Museum von Malta. Sie gehört möglicherweise zu den Temperlwächterinnen vergangener Zeiten, als solche ist sie auch als Bienenstock im Gebrauch.
Apisculptor , Wood
...search more...
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen