Ilka Raupach

in einem fremden Wasser

in einem fremden Wasser
lockende Gewächse
recken ihre Fühler aus dem Nass
erblühen glänzend weiß
wiegen sich im Strom
schlingen, winden, greifen
schließen in die Arme
ziehen hinab in den getrübten Grund
aquamediale, Lübben/Spreewald

FACTSHEET:

Dimensions : 100 cm x 1000 cm x 1500 cm (Height, Width, Depth)
Weight : 20 kg
Year : 2007
Material : Plastics, Mixed Media
Technique : carved
Style : Land Art, modern, contemporary, abstract, poetic, interactive

Ilka Raupach

Die Auseinandersetzung mit der Natur und ihren wundersamen Phänomenen – ob tropischer Regenwald oder Schneelandschaften in der Arktis – steht im Mittelpunkt meiner künstlerischen Arbeit. Diese umfasst Installationen in der Landschaft, im architektonischen Raum sowie autonome Plastiken und körperbezogene Objekte. Mal sind es eigenständige Wesen, mal Spuren von Prozessen, mal Schauplätze einer Performance und Skulptur zugleich. Ich bediene mich einer großen Bandbreite von bildnerischen Mitteln und Herangehensweisen und beherrsche den Umgang mit verschiedenen Materialien – Stahl, Kupfer, Emaille, Bein, Bernstein, Holz, Gips, Keramik, Glas, Papier, Stroh und vergänglichem Eis und Schnee.
Im künstlerischen Normalfall sind die Abenteuer im Kopf. In der Tat reise ich gern, bin unterwegs, lasse Definitionen und Grenzziehungen hinter mir. Standortveränderungen und starke neue Eindrücke nehmen Einfluss auf mein Denken und künstlerisches Werk.
Immer wieder zieht es mich in die Arktis. Nordische Landschaften und Kulturen sowie die Besonderheiten von Eis und Schnee - Wasser in seiner festen Form - sind wichtige Inspirationsquellen für meine Arbeit.
Ich bin fasziniert von ephemeren Materialien und seit dem Beginn meiner künstlerischen Karriere auf den Umgang mit ihnen spezialisiert.

also interesting:

aufgebrochen
5 Objekte aus geschmiedetem Stahl und Papier
Ilka Raupach, Steel, Paper
snövit drömmer (träumen)
Gefrierhaus ICEHOTEL Jukkasjärvi
Ilka Raupach, Performance, Installation
vinterdvale (Winterschlaf)
Kiruna Snow Festival
Ilka Raupach, Ice, Performance
wenn ich nur lang und tief genug grabe ...
Meine Hände sind mir unentbehrliche Werkzeuge. Jedoch um mein Ziel zu erreichen und effizienter zu arbeiten lege ich mir Körpererweiterungen an. Meine riesigen Schaufelarme sind zu mir aber wie zwei Gegenüber. Seltsam befremdlich und schwierig ist ihre Führung. Die fragile, zarte Materialität läßt ein Graben im Harten nicht zu und führt ins Absurde. Spektrale, Luckau
Ilka Raupach, Mixed Media, Paper
OPEN HOUSE
Begegnungsort aus Stroh und Holz in Caputh
Ilka Raupach, Mixed Media, Wood
Urban elements
Kunstwege Pontresina
Ilka Raupach, Ice, Natural materials
für dein Dornröschen
3 Kleider aus Brombeerranken geflochten, Spektrale in der JVA Luckau
Ilka Raupach, Mixed Media, Installation
Baumes Brut
Installation im Landschaftspark Hundisburg-Althaldensleben
Ilka Raupach, Natural materials, Installation
Schwarm
200 Mauersegler aus Porzellan in einem Höhler, Höhler Biennale in Gera
Ilka Raupach, Ceramics
Eisiges für Montevideo
Cabildo de Montevideo
Ilka Raupach, Ice, Installation
Schmelzkelche
10 Schalen aus Eis im Wald bei Jukkasjärvi, Schweden
Ilka Raupach, Natural materials
in a small pond / blobs the line
ein Erlenstamm - 10 Kaulquappen
Ilka Raupach, Wood
seeds
2 Skulpturen aus Eichenholz, geflammt
Ilka Raupach, Wood
Siedlung
Gewachsene Strukturen und die Beziehungen der Menschen prägen den Mikrokosmos einer Siedlung auf engstem Raum. Dieser wandelt ständig sein Erscheinungsbild nach allen Seiten durch Zuzug, Wegzug, Neubau, Verfall, Zerstörung und Lückenfüllung. Zudem wirken globale Entscheidungen und Einflüsse von außen. Das Wechselspiel von inneren und äußeren Vorgängen gibt jeder Siedlung ihre einzigartige Historie und Gestalt.
Ilka Raupach, Wood, Wood
Ich bin es nicht, ich bin’s.
Glas (pate de verre) in Emailschüssel
Ilka Raupach, Glass, Mixed Media
aufbewahrt
Baltischer Bernstein – Tränen der Sonne, 4 Vogelobjekte je ca. 9 x 5 x 2 cm
Ilka Raupach, Natural materials
...search more...
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen