Deutschland

Daniel Priese

the sculpture touch the world physically

Erscheinung und Pr├Ąsenz ohne Gestisches, Erz├Ąhlerisches, Versinnbildlichendes, ist immer wieder Ziel bei eigenen Formerprobungen und Arbeiten in Stein. In den Unterschieden zwischen einer bruchrauen, polierten oder einer durch Werkzeuge strukturierten Oberfl├Ąche, sp├╝ren wir welcher Stoff welche Form authentisch verk├Ârpern kann. Der Stein wird nicht Mensch, nicht Tier, nicht Fleisch, er bleibt Stein.

Kunstwerke (10)

Daniel Priese, 2018

Torso (Stele)II

Daniel Priese, 2010

fiesta brava

Daniel Priese, 2014

foghorns

Daniel Priese

Zeichnungen

Daniel Priese

interaktionen

Daniel Priese, 2007

quest, animale form

Daniel Priese, 2013

mittelsegment

Daniel Priese, 2013

interface II

Daniel Priese, 2011

torso animal

Zum Anfang der Seite scrollen