Athene Galiciadis, Installationsansicht „The Presence“, von Bartha, Basel, 2021/22. Foto: Andreas Zimmermann. Courtesy Athene Galiciadis und von Bartha, Basel

Museum Haus Konstruktiv
8001 ZĂĽrich
Schweiz

Orientation

Das Museum Haus Konstruktiv freut sich, die erste Einzelausstellung von Athene Galiciadis (*1978 in Altstätten, lebt und arbeitet in Zürich) in einem Zürcher Museum zu präsentieren. Zu sehen sind grossformatige Gemälde, bemalte Skulpturen, Lichtobjekte und Strukturen temporärer Behausungen, sogenannte «Shelters», die vor Ort in eine spannungsreiche Gesamtinstallation verwoben werden.

In der Ausstellung im dritten Stock des Museum Haus Konstruktiv integriert Galiciadis ihre Malereien und Skulpturen in temporäre architektonische Strukturen. Diese sind aus zusammengenähten Blachen und Schnüren gefertigt, die in den Kabinetten und daran gespiegelt in der Säulenhalle zu insgesamt vier begehbaren zeltähnlichen Formationen aufgespannt sind. In diesen «Shelters» drückt sich das langjährige Interesse der Künstlerin an unterschiedlichen menschlichen Behausungen aus, an deren skulpturaler Qualität und an der Frage, wie diese Behausungen an immer neuen Orten vorübergehende Ordnungen und Hierarchien schaffen. 

Galerie

Athene Galiciadis, Installationsansicht „The Presence“, von Bartha, Basel, 2021/22. Foto: Andreas Zimmermann. Courtesy Athene Galiciadis und von Bartha, Basel
Athene Galiciadis, Installationsansicht „The Presence“, von Bartha, Basel, 2021/22. Foto: Andreas Zimmermann. Courtesy Athene Galiciadis und von Bartha, Basel

Mehr finden

Ausstellung

Obras de la ColecciĂłn del Museo Guggenheim Bilbao

Bilbao, Spanien

Exhibition

Sarah Lucas. Sense of Human

Mannheim, Deutschland

Exhibition

Ingo GĂĽnther: Worldprocessor

Scheswig, Deutschland

Zum Anfang der Seite scrollen