Deutschland

Christiane Messerschmidt

Marmor und Alabaster sind die bevorzugten Materialien f├╝r die Grafikerin und Bildhauerin Christiane Messerschmidt, deren Arbeit um die Gestaltung des Menschlichen im ├ťbergang vom Fig├╝rlichen zu abstrakter Form sowie um den Ausdruck von Naturkr├Ąften unter Nutzungsm├Âglichkeiten des Steins und des Lichtes kreist. Sie m├Âchte den Dialog Material - Bearbeiter zum Thema machen, was zu einer Verlebendigung des Steines f├╝hrt,┬á - daher auch der Name ihrer Werkstatt -, andererseits soll aber auch die k├╝nstlerische Formengebung ausgereizt werden bis zu einem Punkt, an dem sie sich dem Spiel des Steins und des Lichtes ├╝berl├Ą├čt.
Zu demonstrieren, dass es auch eine Leichtigkeit des S(t)eins gibt, den "Steinen das Fliegen beizubringen" ist das Ziel ihrer Arbeiten

Kunstwerke (11)

Christiane Messerschmidt, 2021

SCHWERELOS

Christiane Messerschmidt, 2013

EICHENDAME

Christiane Messerschmidt, 2016

STRAHLEN

Christiane Messerschmidt, 2017

DER FEHLENDE TROPFEN

Christiane Messerschmidt

MEERFRAU; Pinie

Christiane Messerschmidt

O.T.; Gelber Travertin auf Metall

Christiane Messerschmidt

SONNENKREIS; Alabaster auf Granit

Christiane Messerschmidt

FRAU; Stauario auf Metall

Christiane Messerschmidt

ABSCHIED; Alabaster auf Granit

Zum Anfang der Seite scrollen