Kunstraum Friesenstrasse
Friesenstraße 15 30161
30161 Hannover
Deutschland

Jetzt registrieren

Dialogue in Hannover

Besuch der Ausstellung von Auke de Vries im Kunstraum Friesenstrasse
und den Vortrag des K√ľnstlers im Kunstverein Hannover.

Genießen Sie die dynamischen Skulpturen von Auke de Vries.

LINK https://nl.wikipedia.org/wiki/Auke_de_Vries

Die Ausstellung Intervention VII - "Terugkeer 2000-2023", zeigt kleinformatige, poetische Stahlskulpturen und Zeichnungen von Auke de Vries. Der niederl√§ndische K√ľnstler √ľberrascht den Betrachter mit seinem r√§tselhaften Humor und seinen k√ľhnen Konstruktionen.

Die Ausstellung steht im Zusammenhang mit der Renovierung seiner Großskulptur "o.T." am Stadion Hannover, die die Niederlande der Stadt Hannover anlässlich der Weltausstellung 2000 geschenkt haben.

Der Kunstraum Friesenstra√üe in Hannover wurde 2019 von der Kunstsammlerin Gisela Sperling ins Leben gerufen, um ihre Sammlung der √Ėffentlichkeit zug√§nglich zu machen. Der Schwerpunkt der Ausstellungen liegt auf Skulptur und Zeichnung seit 1950.

Nach dem Besuch im Kunstraum Friesenstrasse gibt es eine kurze Einf√ľhrung in die "90. Herbstausstellung" im Kunstverein Hannover, gefolgt von Auke de Vries' Vortrag "Ma√üverh√§ltnisse in Kunst und Architektur".

Programm:

15.00 - 16.00 Uhr Einf√ľhrung durch die Sammlerin Gisela Sperling
¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†F√ľhrung durch den Kurator Hartmut Stielow durch die
                             Ausstellung von Auke de Vries

16.00 - 16.45 Uhr Getränke & Networking im Cafe Extrablatt
                             Spaziergang zum Kunstverein Hannover

17.00 - 18.00¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Kurzf√ľhrung durch die Ausstellung
                             "90. Herbstausstellung" im Kunstverein Hannover durch
¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† einem der beteiligten K√ľnstler

18.00 - 19.00        Vortrag von Auke de Vries "Maßverhältnisse in Kunst
                              und Architektur"

Teilnahme:

Normalpreis: 5,00 EUR
Sculpture Network Mitglieder: 0,00 EUR

Zu zahlen in bar vor Ort. Getränke auf eigene Kosten.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 14 Teilnehmer begrenzt,
Mitglieder haben Vorrang. Eine Online-Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung bis zum 6. Oktober 2023.
Das Programm wird in deutscher Sprache abgehalten.

Veranstaltungsorte:

Kunstraum Friesenstrasse
Friesenstraße 15
30161 Hannover

www.kunstraum-friesenstrasse.com

Kunstverein Hannover
Sophienstraße 2,
30159 Hannover

https://www.kunstverein-hannover.de/de

Kontakt:

Die Veranstaltung wird von Frank Nordiek, Koordinator des Skulpturennetzwerks in Hannover, organisiert. LINK https://landart.de/

Wenn Sie Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte an Frank Nordiek frank.nordiek@sculpture-network.org oder direkt an Sculpture Network.

In zusammenarbeit mit:

 

Kunstraum Friesenstrasse

 

     

     www.kunstraum-friesenstrasse.com 

 

      www.museum-morsbroich.de/

 

 

Galerie

Mehr finden

Exhibition

Pablo Picasso | Max Beckmann. Mensch ‚Äď Mythos ‚Äď Welt

Wuppertal, Deutschland

Exhibition

Riki Mijling. Auf der Suche nach dem Wesentlichen

Graz, √Ėsterreich

Exhibition

Taichung City, Taiwan

Zum Anfang der Seite scrollen