Gunther Gerlach

Kurzbeschreibung der künstlerischen Position

 Gunther Gerlach ist Bildhauer, aber auch Zeichner. Als Bildhauer verwendet er mit Vorliebe Holz, als Zeichner den Grafitstift. Beide Ausdrucksmedien ergänzen sich dialogisch. In der Darstellung des Bildhauerischen scheint immer wieder in abstrahierter Weise die menschliche Figur durch. Bildhauen und Zeichnen scheinen in einem fortwährenden Prozess des Suchens zu verlaufen und immer dann rechtzeitig abzubrechen, wenn sich Formen als zu gekonnt, zu fertig, zu artifiziell erweisen. Diese prozesshafte künstlerische Haltung macht das sperrige seiner Arbeiten aus, die dem ästhetischen im wahren Sinne verpflichtet sind. Nicht das geschönte interessiert den Künstler, sondern das allseitig sinnlich erfahrbare
Die Skulpturen stehen fest im Raum, sind Stelen artige Raumzeichen, gestenhaft gebogen, gekrümmt, getürmt oder ausgelegt, voluminöse Kapseln oder einfach nur Bruchstücke, Artefakte aus einem größerem Zusammenhang. Gunther Gerlachs Arbeiten sind keinem eindeutigen Stil zu zuordnen, gerade weil sie sich modischen Trends widersetzen und mit einfachem Handwerkszeug auskommen. Auf der Suche nach Form und Formung wollen sie Nichts weiter als den Betrachter in eine eigene Welt ziehen.
Gunther Gerlach hat eine große Anzahl an Einzel und Gruppenausstellungen in Museen, Kunstvereinen und Galerien vorzuweisen. Es stehen Arbeiten in mehreren Städten im öffentlichen Raum. Er bekam etliche Preise bei künstlerischen Wettbewerben und Ausschreibungen.
Gunther Gerlach lehrt an der Universität Bremen Plastisches und Räumliches Gestalten.
>
Vita
Gunther Gerlach

1952
geboren in Neustrelitz/ Mecklenburg
Gunther Gerlach lebt und arbeitet in Bremen
1969 – 75
Studium der Bildhauerei bei Jan Koblasa, Kiel

Lehrtätig von 1999 bis 2018 an der Universität Bremen, Institut für Kunstwissenschaften und Kunstpädagogik,
Lehraufträge an der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste Bremen.
Gunther Gerlach bekam zahlreiche Preise bei Wettbewerben für Kirchengestaltungen und Kunst im Öffentlichen Raum
Viele Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1976
Arbeiten befinden sich in privatem und öffentlichem Besitz
Ausstellungen (Auswahl)
2020
St.Petri Dom Bremen
Lyrikband „Lichter, die aus Schatten steigen“, Sujet Verlag
2019
Skulpturen im Marmorsaal Bremen
Ausstellungsbeteiligung „Bildersprachen“, Vorwerk Syke
Udatsu Paper & Craft Museum, Echizen City, Japan
Lesungen im Rahmen des Sujet Verlages
2018
Veröffentlichung CD „Lyrik und Prosa“, Lesung Thomas Roth, Klangbrücken Christiane Schmied, erschienen im Sujet Verlag
Haus Paula Becker, Bremen
Buchillustration „Prager Tagebuch“ von Inge Buck
Veröffentlichung Lyrikband, Sujet Verlag, Planetarium Bremen
2017
Kunsthaus am Schühberg
Buchpräsentation, SKULPTUR MANUSKRIPT; Gerhard-Marcks-Haus, Bremen
Kunstverein Lohne
2016
Marktkirche Hannover
Stadtmuseum Peine, 50 Jahre Galerie Ohse
Barfuss Galerie Hamburg
Villa Sponte, Bremen
Haus am Wasser, Bremen
2015
Galerie Engert, Eschweiler (mit Dieter Rogge)
2014
Galerie Ohse, Bremen (Arbeiten zu Heinz Kreuz)
Galerie im Park, Bremen (mit Jürgen Reiber)
2013
Künstlerstätte Heiligenrode
Künstlerhaus Roter Hahn, Bremen
Villa Ichon, Bremen (mit D. Rogge)
„Marcks befragen“ Gerhard- Marcks- Haus, Bremen (mit C. Dietrich)
2012
Einzelausstellung Neuer Worpsweder Kunstverein
Skulpturale, Oldenburg
2011
St. Stephani, Kulturkirche Bremen
Künstlerzeche Unser Fritz, Herne (mit D. Rogge)
2009
Schloß Ritzebüttel, (mit D. Rogge) Cuxhaven
Große Kunstausstellung Düsseldorf
Skulptur in Bissee, Kiel
Bildhauersymposium Keitum, Sylt
2008
Museum Eckernförde
Erster Preis "Raum der Stille" Ihlow (mit Bettina Krusche)
Erster Preis Altarraumgestaltung Buchholz/ Nordheide
Große Kunstausstellung Düsseldorf
2007
Gruppenausstellung Galerie Kruse Flensburg
Erster Preis Kirchengestaltung Bargstedt, Buxtehude (mit Bettina Krusche)
Große Kunstausstellung Düsseldorf
2006
Städtische Galerie Bremen (mit D. Rogge)
Große Kunstausstellung Düsseldorf
Kunstverein Husum (mit D. Rogge)
Galerie des Westens, Bremen
2005
Lüneburger Kunstverein (mit Helmus)
Zweiter Preis Platzgestaltung Bremen, Hemelingen
Erster Preis Platzgestaltung Bremen, Hastedt
SWB, Stromversorger Bremen
Große Kunstausstellung Düsseldorf
Kunstverein Syke, Beobachter2
Galerie Agnes Raben (mit D. Rogge)
2004
Einzelausstellung Städtische Galerie Zeven
Erster Preis Umgestaltung Kirche Bremerhaven/Spaden
Nord Art, Rendsburg
Stadtmuseum Oldenburg
Emschertal Museum, Städtische Galerie Herne (mit D. Rogge)
2002
Einzelausstellung, Museum Gelsenkirchen,
“Planetenturm”, Gelsenkirchen
Skulptur am Baum, Gelsenkirchen
Galerie Agnes Raben, Vorden NL
Preisträger Platzgestaltung Hamburg – Allermöhe
Kunstverein Kaponier, Vechta (mit D.Rogge)
2001
Einzelausstellung Kunstverein Kehdingen
“Krona” Platzgestaltung Zeven
Preisträger Platzgestaltung Schulstrasse Zeven
2000
Große Kunstausstellung Düsseldorf
“Planet” Stadtbibliothek West, Bremen
Kunstverein Germersheim (mit C. Jaxy)
EXR Skulptur auf der Expo 2000, Hannover
Organisation Projekt „Über Räume“ Bremen
1999
„Turm zu Babel“ Gerhard-Marcks- Haus Bremen
Galerie Kinter, Stuttgart (mit B.Smon)
Bildhauersymposium Katzow, Greifswald
Landesschau Schleswig- Holstein, Burgkloster Lübeck

Von 1978 – 1999
Zahlreiche Ausstellungen im In und Ausland

www.gunthergerlach.de


>
Exhibitions
>
Publications
Atelier
Gunther Gerlach
Block
Gunther Gerlach
Brandstele
Gunther Gerlach
Fünf Stelen
Gunther Gerlach
Begleiter, Marktkirche Hannover
Gunther Gerlach
schwebende Figur
Gunther Gerlach
Schmale Wandergestalt des Gefühls
Skulpturen nach einem Text von Paul Celan
Gunther Gerlach, Holz
Krona, Zeven
Gunther Gerlach
schmale Wandergestalt des Gefühls, Krankenhausmuseum Bremen
Gunther Gerlach
Kirchengestaltung Bremerhaven Spaden
Gunther Gerlach
Gestaltung Raum der der Stille Ihlow
Gunther Gerlach
Planet, Stadtbibliothek Bremen Gröpelingen
Gunther Gerlach
aus der Reihe: Brandsäulen
Holz,geschwärzt, weiß gefasst
Gunther Gerlach
Hymnus et Lamentum
Skulpturengruppen im Bremer Dom
Gunther Gerlach
Hymnus et Lamentum
Skulptur in der Krypta des Bremer Doms
Gunther Gerlach, Holz
werfe die Schwere wie einen leichten Mantel hinter dich
Skulpturengruppe zu, Hymnus et Lamentum, Bremer Dom
Gunther Gerlach, Holz
Karyatiden
5 Stelen im Vorwerk, Zentrum für aktuelle Kunst, Syke, Gruppenausstellung "Gehölz"
Gunther Gerlach, Holz
Karyatiden
5 Stelen aus Holz in der Ausstellung "Gehölz" Vorwerk Syke, Zentrum für aktuelle Kunst
Gunther Gerlach, Holz


Wollen Sie den Eintrag wirklich löschen ?

Wollen Sie Ihr Werk wirklich löschen ?

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen