27
September 2018
zur Eventübersicht

Experience Berlin

27 September 2018

Kunstreise: 27. - 30. September 2018
Künstler, Sammler, Parties – Eine Reise zur Art Week und den Privatsammlungen Berlins

Berlin ist Europas Treibhaus der Kunst. Das liegt nicht nur an den international bekannten Künstlern, die hier leben und arbeiten wie Olafur Eliasson, Ai Weiwei, Wolfgang Tillmans, Katharina Grosse und Tomás Saraceno, sondern auch an mehreren tausend jungen Künstlern, die in Galerien, Clubs und unkonventionellen Pop-Up-Shows ausstellen. Inzwischen ist Berlin für junge Künstler zwar nicht mehr das erschwingliche Pflaster von einst. Und die geschätzten 350 Galerien treffen hier auf eine Sammlerszene, die prominent, aber kleiner ist als im Rheinland oder Süddeutschland. Doch gerade in jüngerer Zeit eröffnen immer mehr private Kunstsammlungen. Viele von ihnen befinden sich an außergewöhnlichen Orten, die so vielfältig und spannend sind wie die Geschichte Berlins: ehemalige Schulen aus der Gründerzeit, umgebaute Nazibunker und DDR-Gebäude und Kreuzberger Fabriketagen.

Mindestens zweimal im Jahr ist die quirlige Hauptstadt dann auch Pflichtprogramm für internationale Sammler: während des Gallery Weekends im Frühjahr und zur Saisoneröffnung Ende September. Dieses Jahr finden im September gleich zwei Events parallel statt: die Berlin Art Week, an der alle wichtigen Galerien und Kunstinstitutionen der Stadt mit Eröffnungen, Performances und Partys teilnehmen, und die Kunstmesse Art Berlin, ein Joint Venture der einstigen Messe ABC und der Art Cologne. sculpture network lädt Sie passend zu diesen Großereignissen auf eine Entdeckungsreise durch Berlins künstlerische und architektonische Schätze ein. Wir lassen uns persönlich einweihen in das neue Konzept der Art Berlin, sprechen mit Sammlern über die Berliner Szene und sind eingeladen ins Atelier des international bekannten Künstlers Tomás Saraceno.

Begleiten Sie uns zu diesem Höhepunkt des Kunstjahres in Berlin und erfahren Sie aus erster Hand, was diese Stadt für Künstler und Sammler so besonders macht.

Ausführliches Programm zum Download

ANMELDUNG

Reiseübersicht

 

Tag 1 – Do, 27.09. Berlins dynamisches Galerienzentrum

  • Das Programm beginnt um 16:45 Uhr in der Lobby unseres Hotel. Gegenseitiges Vorstellen und Kennenlernen.
  • Besuch des Museums Frieder Burda - Salon Berlin, ehemalige Jüdische Mädchenschule
  • Abendessen

 

 

Tag 2 – Fr, 28.09. Von Berlins neuer Kunstmesse zu Berlins prominentester Kunstsammlung

  • Führung über die Art Berlin, anschließend Möglichkeit zum freien Rundgang
  • Mittagspause
  • Besuch des KUNSTSAELE BERLIN
  • Besuch der Julia Stoschek Collection
  • Abendessen
     

Tag 3 – Sa, 29.09. Lichtenberg Atelierbesuche und Kunst in ehemaligen DDR-Bauten

  • Besuch der Sammlung Haubrok / Fahrbereitschaft
  • Mittagspause und Spaziergang an der Rummelsburger Bucht
  • Atelierbesuch bei Tomás Saraceno
  • Besuch der Sammlung Boros
  • Abendessen

 

An- und Abreise:
Bitte beachten Sie: die Reise beginnt und endet in Berlin.
Die An- und Abreise nach und von Berlin muss von allen Teilnehmern selbst organisiert und bezahlt werden. Sie sind nicht im Preis mit inbegriffen.

Preise:

  • Normaler Preis: 859,- €
  • Vorzugspreis für sculpture network Mitglieder: 719,- €
  • Einzelzimmerzuschlag für 3 Nächte: 76,- €
     

Wie bieten Ihnen einen Frühbucherrabatt bei Buchung vor dem 15. Juli 2018

  • Normaler Preis mit Frühbucherrabatt: 799,- €
  • Vorzugspreis mit Frühbucherrabatt für Mitglieder: 669,- €
     

Spezielles Angebot für Künstler Mitglieder von sculpture network:
sculpture network Künstler haben die Möglichkeit bei ausgewählten Künstlerkollegen aus Berlin zu übernachten: Begrenzte Anzahl verfügbarer Plätze!

  • Sonderpreis mit Frühbucherpreis (vor dem 15. Juli): 549, - €
  • Sonderpreis mit Normaler Preis (nach de, 15. Juli): 599, - €


Profitieren Sie von den günstigen Mitgliederangeboten auf unsere Reisen und sparen Sie sich bei gleichzeitiger Reisebuchung die Anmeldegebühr in Höhe von 30 EUR auf Ihre Mitgliedschaft

Teilnehmerzahl mindestens: 25 Personen

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Reisegruppe mit max. 40 Teilnehmern aus verschiedenen Nationen, eine bunte Mischung aus Künstlern, Kunstmittlern und Kunstfreunden
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im DZ in 3 Sterne Hotel
    (Preiszuschlag für Einzelzimme: 76,- € )
  • 3 Abendessen (Donnerstag, Freitag und Samstag) und 2 Mittagessen (Freitag und Samstag) in typischen Restaurants
  • U-Bahn und Tram Tickets
  • Eintrittskarten und Führungen
  • Führungen in englischer Sprache
  • Englische und deutsche Reiseleitung


ANMELDUNG  Deadline: 19. September 2018

Mit der verbindlichen Anmeldung wird eine Anzahlung von 50% des Gesamtbetrages fällig, die per Rechnung erhoben wird.
Nach Zahlungseingang erhalten Sie von uns eine Teilnahmebestätigung. Der Restbetrag wird 2 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Rücktrittsrecht:
Eine Stornierung nach dem 27. August 2018 führt zum Verlust Ihrer Anzahlung.
Stornierung nach dem 19. September  2018 hat den Verlust Ihrer vollständigen Zahlung zur Folge.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 25 Personen.
Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 16. August nicht erreicht, kann der Veranstalter die Reise absagen. Wie empfehlen Ihnen daher den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Veranstalter der Reise
sculpture network service GmbH

Motel One
Dircksenstraße 36
10179 Berlin
Deutschland

Website

Ihre Reiseleiterin: Paulina Tsvetanova
Kuratorin, Künstlerin und Galeristin (Deutschaland)
Die Gebürtige Bulgarin Paulina Tsvetanova hat Kunstgeschichte, Philosophie, Christliche Archäologie & Byzantinistik sowie Kulturmanagement studiert. Seit 8 Jahren lebt sie in Berlin, wo sie umfangreiche Erfahrungen in derKunstszene sammeln konnte und eine eigene Kreativagentur & Galerie gegründet hat.

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen