29
Februar 2020
zur Eventübersicht

Dialogue im Museum Morsbroich in Leverkusen

Führung durch die Ausstellung LIEBES DING – OBJECT LOVE durch die Co-Kuratorin Anne Berk

Die Ausstellung LIEBES DINGOBJECT LOVE befragt das innige Verhältnis zwischen Mensch und Dingen. Warum streben wir nach Dingen? Wie gehen wir mit Dingen um? Was bedeuten sie für uns? Und was sind die Konsequenzen unserer Liebe zu den Dingen?

Mit der Entwicklung neuer Technologien und dem Aufstieg der Konsumgesellschaft explodierte die Anzahl der Dinge. Jeder von uns besitzt heute im Durchschnitt 10.000 Dinge!

Dinge sind überall.

sculpture network- Koordinatorin und Co-Kuratorin von LIEBES DING-OBJECT LOVE, Anne Berk, gibt Einblick in das Konzept und führt durch die Ausstellung.

Programm:

11.30 – 12.30  Kaffee, Brötchen und Meet&Greet mit der Co-Kuratorin | Showroom und Networking
12.30 – 14.30  Führung durch die Ausstellung mit der Co-Kuratorin Anne Berk

Programmsprache ist Deutsch oder Englisch

Teilnahmebeitrag:
Normalpreis: 5,- EUR
sculpture network Mitglieder: 0,- EUR

Es wird vor Ort einen Brunch geben: Kaffee und 2 Brötchen. Kosten 8,- EUR, zur Zahlung vor Ort

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl
Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Formular, Button "Jetzt anmelden!" hier unten.
Deadline: 27.02.2019

Das Programm wird organisiert von Anne Berk, sculpture network-Koordinatorin für die Niederlande.

Titelbild: Kathrin Ahäuser, Valentina und Valentino, Filmstills aus der Multimedia-Webserie "Du liebes Ding!", 2012–2016, Courtesy die Künstlerin; © Kathrin Ahäuser

Museum Morsbroich
Gustav-Heinemann-Str. 80
Leverkusen
Deutschland

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen