28
Oktober 2021
zurück zur Übersicht

Sonia Kacem

28 Oktober 2021 00:00 - 16 Januar 2022 00:00

Der jährlich vom Museum Haus Konstruktiv und der Zurich Insurance Group Ltd vergebene Zurich Art Prize geht 2021 an Sonia Kacem (*1985 in Genf, lebt und arbeitet in Amsterdam). Die schweizerisch-tunesische Künstlerin ist die 14. Gewinnerin dieser renommierten Auszeichnung.

Zentral für das künstlerische Schaffen von Sonia Kacem ist ihre Sensibilität für Materialien, die sie unserem alltäglichen Konsumkreislauf entnimmt: Darunter finden sich verarbeitete, teils aus Secondhand-Läden oder Online Shops bezogene Produkte unterschiedlichster Art. Aus ihnen kreiert die Künstlerin raumgreifende skulpturale Anordnungen, in denen sie mit unserer Erwartungshaltung hinsichtlich der Beschaffenheit und Funktion der Materialien spielt.

Ihre Inszenierungen lassen vielfältige Assoziationen zu und verweisen formal auf verschiedene Epochen der Kunstgeschichte. Einflüsse der Minimal Art sind genauso zu erkennen wie solche des italienischen Barock oder der arabisch-islamischen Kunst.

Die Jury des Zurich Art Prize zeigte sich begeistert von Kacems transkultureller und transdisziplinärer Auseinandersetzung mit der geometrischen Abstraktion, denn sie erweitert die Perspektive auf die Geschichte der konstruktiv-konkreten Kunst, wie sie das Museum Haus Konstruktiv seit Jahrzehnten mitschreibt. 

Mehr Infos unter: https://www.hauskonstruktiv.ch/deCH/ausstellungen/vorschau/zurich-art-prize-2021-sonia-kacem.htm

Bild: Between the scenes, Installationsansicht Westfälischer Kunstverein, Münster, 2019-2020, Foto: Thorsten Arendt

Sonia Kacem
Museum Haus Konstruktiv
Selnaustrasse 25
8001 Zürich
Switzerland

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen