The Online Club: Eco Artventure

Picture1.jpg
Benoit Christiaens, Raft El Santo Secreto and Lighthouse, Photo Tineke Schuurmans Verbeke Foundation BE

Als Auftakt zu Sculpture Network's XV. International Forum Sculpture & Climate Emergency in Malaga, 5. bis 7. Oktober, pr├Ąsentieren wir zwei au├čergew├Âhnliche Skulpturen, die sich mit Recycling, Biokunst und unserer Beziehung zum Boden besch├Ąftigen.┬á

Tineke Schuurmans NL ist Kuratorin bei der Verbeke Foundation BE, die vor 15 Jahren von dem privaten Sammler Geert Verbeke gegr├╝ndet wurde. Ausrangierte Materialien werden in Collagen und Recycling-Kunst zu neuem Leben erweckt. Biokunst wird der Verwandlung ├╝berlassen. Die in Kemzeke am Stadtrand von Antwerpen gelegene Verbeke-Stiftung ist ein Wunderkabinett, in dem Kunst, Biologie, ├ľkologie und Wissenschaft fr├Âhlich miteinander verbunden werden.┬á

Die Direktorin und Kuratorin Mieke Conijn NL gr├╝ndete die internationale IJsselbiennial NL, um die Spannung zwischen Mensch und Natur in Zeiten des Klimawandels zu hinterfragen. Die diesj├Ąhrige Ausgabe ist der Erde, dem Boden und der Erde gewidmet. Schnappen Sie sich Ihr Fahrrad und entdecken Sie 27 monumentale Installationen auf einem 120 km langen Radweg entlang des sch├Ânen IJsselflusses im Osten der Niederlande.┬á

Nehmen Sie an unserem Zoom-Meeting am Montag, 28. August, 20.00 Uhr MESZ teil.

Nach den Vortr├Ągen k├Ânnen Sie sich in kleineren Gruppen austauschen und vernetzen.
Kuratierung und Moderation durch die Kuratorin Anne Berk.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenlos, alles was Sie ben├Âtigen ist ein PC, Tablet oder Smartphone mit Internetanschluss. Bitte registrieren Sie sich ├╝ber die Schaltfl├Ąche "Jetzt registrieren", um den Link zum Zoom-Meeting zu erhalten.

 

Picture2.jpg
Campaign image IJsselbi├źnnale NL edition 2023 Ground Tones

Tineke Schuurmans NL ist Kuratorin der Verbeke Foundation BE, die vor 15 Jahren vom privaten Sammler Geert Verbeke gegr├╝ndet wurde.

Ein Spaziergang durch die 12.000 Quadratmeter gro├čen Innen- und Au├čenr├Ąume in Kemzeke, am Stadtrand von Antwerpen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Materialien werden in Collagen und Installationen wiederverwendet, von Elefanten aus Treibholz bis hin zu ausrangierten Kr├Ąnen. Biokunst aus lebenden Materialien ist dem Wandel unterworfen. Eine tote Kuh in Glask├Ąsten beleuchtet den Prozess des Verfalls und der Verwandlung. Die Verbeke-Stiftung ist ein Wunderkabinett, in dem Kunst, Biologie, ├ľkologie und Wissenschaft fr├Âhlich miteinander verbunden werden.┬á

Die Direktorin und Kuratorin Mieke Conijn NL gr├╝ndete die internationale IJsselbiennial NL, um in Zeiten des Klimawandels die Spannung zwischen Mensch und Natur in der vom Menschen geschaffenen Landschaft der Niederlande zu hinterfragen.

Die diesj├Ąhrige Ausgabe von Ground Tones l├Ądt dazu ein, die Erde, den Boden und die Erde zu erleben.

Schnappen Sie sich Ihr Fahrrad und entdecken Sie 27 monumentale Installationen und andere Kunstwerke auf einer 120 Radwege umfassenden Strecke entlang des sch├Ânen IJsselflusses im Osten der Niederlande.

Die IJsselbiennale arbeitet mit ├╝ber 100 Partnern in der Region zusammen, die durch den Fluss miteinander verbunden sind, von Kulturpartnern bis hin zu Bautr├Ągern, Ingenieurb├╝ros und Regierungsorganisationen, um aktiv an den IJsselcongres teilzunehmen und Wissen auszutauschen.

17. Juni - 17. September 2023, entlang des Flusses IJssel, NL. 

In Zusammenarbeit mit:

logo 1.png

logo 2.png

Galerie

Giulia Cenci, Treesome, 2023, IJsselbi├źnnale NL
Giulia Cenci, Treesome, 2023, IJsselbi├źnnale NL
Niels Albers, Epifyt-D, 2023, IJsselbi├źnnale NL
Niels Albers, Epifyt-D, 2023, IJsselbi├źnnale NL
Andreas Botha, Olifanten. Photo. Tineke Schuurmans
Andreas Botha, Olifanten. Photo. Tineke Schuurmans
Zorro Feigl, Poppy, 2012, Verbeke Foundation, BE.
Zorro Feigl, Poppy, 2012, Verbeke Foundation, BE.
Thea van Vliet, Monument Earth, projection on porcelain, approx 250 x 300 cm
Thea van Vliet, Monument Earth, projection on porcelain, approx 250 x 300 cm
Willem de Haan, Highrise Camping ÔÇśNature CityÔÇÖ, 2023, IJsselbi├źnnale NL
Willem de Haan, Highrise Camping ÔÇśNature CityÔÇÖ, 2023, IJsselbi├źnnale NL

Mehr finden

Zum Anfang der Seite scrollen