Mitgliedsveranstaltung von
Apisculptor

Himmelgarten
90518 Altdorf Burg Gr├╝nsberg
Deutschland

Maria Montessori als Bienenstock

Gipfeltreffen im Himmelgarten zu Burg Gr├╝nsberg. Hier sind 15 000 Bewohnerinnen eingezogen; und es werden t├Ąglich mehr. Die Volkskunst der Figurenbeuten, deren Tradition und ihr┬áWirkungskreis im Heute. Zur Sommersonnwende im Himmelgarten. Warum Maria Montessori f├╝r Bienen ? Nach J.W.v. Goethe, dem Bremer Roland, Luise R├╝ckert, Marilyn Monroe, Sharon Stone ist auch Maria Montessori als Skulptur f├╝r Bienen hinzugekommen. Was haben diese Pers├Ânlichkeiten gemeinsam? Sie┬áwaren fruchtbar f├╝r die Welt und sind es auch heute noch,┬ámit Bienen im Bauch. Ein Tag, ganz der Tadition der Figurenbeuten gewidmet. Im Umkreis befindet sich die┬áKunstbanane, unter dem Motto 'Kunst zwischen zwei Kirchen',┬ádas Zeidelmuseum in Feucht mit dem 'Drohenden B├Ąren' und der 'Frau mit Katze und Blume' und hoch auf der Burg zu N├╝rnberg der 'Burgzeidler'. Der Natur ganz nah, mit Bienen im Bauch. Skulpturen, schw├Ąrmen┬ávon der Einheit:┬áMensch und Natur. Kommen Sie mit, 'auf den Bienenweg'.

Galerie

Zum Anfang der Seite scrollen