Myriam Gauderon

Miasma

Der Ursprung des Virus ist unbekannt. Noch bis Mitte des 19. Jahrhunderts verwendete man den Begriff Virus lediglich synonym f├╝r "Gift" bzw. Miasma.
Viren sind infekti├Âse organische Strukturen, die sich als Virionen ausserhalb von Zellen durch ├ťbertragung verbreiten, aber sich als Viren nur innerhalb einer geeigneten Wirtszelle vermehren k├Ânnen. Das Virus ist weder ein Lebewesen noch ein Parasit. Es nutzt eine Wirtszelle aus, um sein Erbmaterial zu reproduzieren. Nachdem ein Virion in eine Wirtszelle eingedrungen ist, befreit er sich von seiner H├╝lle und setzt Nukleins├Ąure frei. Dies programmiert den Stoffwechsel der Wirtszelle, die die Vermehrung der Virionenbestandteile in Gang bringt. So wird das Erbmaterial des Virions vervielf├Ąltigt und neue Virionen werden gebildet und anschliessend freigesetzt.
Das Virus ist ├╝berall! Dieser Gedanke begleitete mich bei diesem Fotoprojekt. Ich wollte das Virion an verschiedenen Orten in meiner n├Ąheren Umgebung fotografieren

Datenblatt

Jahr
2020
Material
Digital
Stil
Installation
Alle Kunstwerke von Myriam Gauderon
Zum Anfang der Seite scrollen