Manuela Clarin

Die drei letzten ihrer Gattung

Eine Seejungfrau erhebt sich aus den Fluten und ber├╝hrt z├Ąrtlich einen kleinen Fisch. Sie schaut skeptisch und etwas zornig um die Ecke, denn sie wundert sich ├╝ber die Menschheit, die all ihren M├╝ll gedankenlos ├╝berall liegen l├Ą├čt, so dass der Grund des Wassers schon so verschmutzt ist, dass auch der gr├čere Fisch, der rettungssuchend zu ihr empor blickt, nur noch mit den letzten Atemz├╝gen zu schwimmen vermag und bald kein einziges lebendes Wesen mehr in diesem Gew├Ąsser verbleiben wird.

Datenblatt

Abmessungen
160cm, 61cm, 62cm (H├Âhe, Breite, Tiefe)
Gewicht
30kg
Jahr
2020
Material
Gips, Kunststoff, Textil, Naturstoffe, Holz, Mixed Media
Alle Kunstwerke von Manuela Clarin
Zum Anfang der Seite scrollen