Deutschland

Rainer Haindl

Geboren 1957 in Frankfurt a. Main als Sohn einer K├╝nstlerfamilie,begegnete ich im Elternhaus in meiner Kindheit Maler, Bildhauer, Theaterschauspieler, Musiker und andere kreativ arbeitende Menschen. Schon zu dieser Zeit war ich als Kind von der dreidimensionalen Geszaltungsm├Âglichkeiten sehr beeindruckt und begann intuitiv mit dem Werkstoff Holz mich auseinander zu setzen. Die ersten freien skulpturalen Formen nahmen Gestalt an. W├Ąhrend meines k├╝nstlerischen Schaffens besuchte ich Kunstakademien und Workshops, sodass sich meine Formensprache weiter entwickeln konnte.
Anfang der 1990er Jahre begann ich zunehmend mit Olivenholz zu arbeiten. Wegen ihrer einzigartigen Wuchsform, lebhaften Maserung und dem extrem dichten und hartem Holz entwickelten sich wieder neue Formen.
Durch Experimentieren mit anderen Werkstoffen fand ich mit dem Material Gips neue Wege, meine Formenvielfalt zu erweitern. Zunehmend werden durch diese originalen Gipsplastiken Bronzeplastiken gegossen, die durch ihre feinpolierten Oberfl├Ąchen der organsch flie├čenden Formensprache noch mehr Ausdruck geben.

Ästhetisch und einzigartig:
Dabei verf├╝gen meine Werke nicht nur ├╝ber eine au├čergew├Âhnliche Ausstrahlungskraft, sonder auch ├╝ber einen hohen haptischen Aufforderungscharakter.
Das hei├čt:
In Kombination mit h├Âchster Material - und Verarbeitungsqualit├Ąt er├Âffnen sie dem Betrachter eine taktile Zugangsweise.
Oder man k├Ânnte auch sagen:
Contemporary Ultra - Modern Architectural Design wird zu einem Erlebnis mit allen Sinnen.
Dieses Erlebnis m├Âchte ich gern so vielen Menschen wie m├Âglich nahe bringen.

3D - Pr├Ąsentation:
Wenn interessierte Kunden gerne eine Skulptur oder Plastik in ihrem privaten Umfeld oder im Pr├Ąsentationsbereich ihrer Firma platziert haben m├Âchten, ist es mir m├Âglich, mittels modernster 3D - Technik, viertuell Skulpturen oder Plastiken realit├Ątsgetreu in das Umfeld einzuarbeiten, um so einen ersten Eindruck zu vermitteln.
F├╝r meine n├Ąchsten Projekte werde ich diese M├Âglichkeiten und Techniken weiter ausbauen. www.rainer-haindl.de

---------------------------------------------------------

Born 1957 in Frankfurt a. M. Germany, brought up as a son of a family of artists, I met painters, sculptors, theater actors and musicians at my parent┬┤s home. Already at that time, as a child, I was very impressed by the three - dimensional design possibilities and began intuitively to deal with wood as material.
The fist free sculptural forms took shape. During my artistic career, I participated in many courses in art academies and workshops and continually developed my formal language.
In the early 1990┬┤s I started working with olive wood. Because of the unique growth form of the lively grain and the extremely hard wood, new advanced forms developed again.
By experimenting with other materials, such as plaster, I found new ways to expand my variety of forms.
These original plaster sculptures are cast in bronze. Thanks to their finaly polished surface, the bronze sculptures are able to give even more expression to the organic flowing design language.

Aesthetic and unique:
My works not only have an extraordinary charisma but also a highly haptic character.
In other words:
In combination with the highest quality of materials and workmanship, they open up a tactile approach to the viewer.
Or you could say:
"Contemporary Ultra - Modern Architectural Design" as an art experience with all senses.

I would like to bring this experience to as many people as possible.

3D presentation:
If interested customers would like to have a sculpture placed in their private environment or in the presentation area of their company - I am able to use the latest 3D technology to virtually place the sculpture in their future environment in order to give the first impression.

For my next projects I am going to expand these possibilities and techniques even further. www.rainer-haindl.de

Kunstwerke (3)

Rainer Haindl, 2013

"Diara"

Rainer Haindl, 2013

"Emefa"

Rainer Haindl, 2014

"Youma"

Zum Anfang der Seite scrollen