Roland Eugen Beiküfner

https://www.beikuefner-artworks.de/
https://www.fotocommunity.de/fotograf/rebeikuefner/2402453
https://sculpture-network.org/de/view/profile/51578/RolandEugen-Beikuefner
Roland Eugen Beiküfner:
ich mache meine Kunst, weil ich meine Kunst gerne sehe.
Geboren bin ich am 1. Januar 1959 in Bagdad/Irak. Lebe seit 1964 in Bayern/Deutschland. Von Beruf bin ich Lebewesen. Also wese ich.

Ich lebe mein Leben profan als Schauspieler, Sprecher und Künstler. Ich fertige Zeichnungen, Objekte, Collagen und Fotos. Alles fliesst.

Wer sich fürchtet mich nach meiner Kunst zu fragen, schämt sich über diese Kunst etwas zu lernen. Ich bin verantwortlich für die Abbildungen dieser Kunst, aber nicht was die Menschen darunter verstehen.
>
Vita
https://www.nuernbergwiki.de/index.php/Roland_Eugen_Beiküfner
https://de.wikipedia.org/wiki/Roland_Eugen_Beiküfner
>
Exhibitions
1984: Collagen von Roland Rocco, Champagnertreff Nürnberg
1984: Collagen und Objekte, Offenes Atelier Erlangen
2002: Retrospektive 1975–2000, Zeltnerschloß Nürnberg
2003: Kleine Notizen der Dekadenz, Galerie Kofferfabrik Fürth
2005: Blitze der Leidenschaft, Zeltnerschloss Nürnberg
2006: Skizzen der Leidenschaft, IFD Nürnberg
2008: Spuren der Leidenschaft, Imbissfilm Nürnberg
2011: Schweigen und Wandern Zyklus 1, Rathaus Nürnberg
2017: Treibgut, Galerie Bernstein, Feucht
2018: Treibgut 2, Kulturladen Ziegelstein, Nürnberg
2019: Wellen und Gedanken, Galerie KunstimSinn, Nürnberg
2020: Die Welt im Kleinen, Galerie Al Dente, Schwarzenbruck
>
Publications
Das ZEITSEINEI
Model (Entwurf) einer Skulptur von 80cm Höhe bis 3,50 Meter Höhe aus Holz oder Metall. Drehbar oder auch starr.
Roland Eugen Beiküfner, Holz, Metall
UNO-ROLLER
Im Juli 2019 fertigte der deutsche Künstler Roland Eugen Beiküfner für die Ausstellung "Wellen und Gedanken" ein Kunst-Objekt mit dem Titel "UNO-ROLLER" mit einem blauen Kinderhelm, einem weißen angestrichenen Holzroller, einer Kinder-Flagge der Vereinte Nationen, einem Mini-Globus, einer Dose mit der Aufschrift „Recht auf Faulheit„ auf einer schwarzen Steinfliese mit dem Hinweis „In Gedenken an Ruanda und Srebrenica“.
Roland Eugen Beiküfner, Mixed Media, Holz
FÜNF JAHRE
„Fünf Jahre“ ist ein am 8. Januar 2018 erstmals hergestelltes Kunstobjekt des deutschen Künstlers Roland Eugen Beiküfner als Multiple in einer Auflage von fünf limitierten Einzelexemplaren in fünf aufeinander folgenden Jahren. Bestehend aus einer Vitrine, einem Nothammer, der Musik-CD "The Rise and the Fall of Ziggy Stardust an the Spiders from Mars" von David Bowie und einem Teil einer Bambus-Stange mit einer Inschrift „Fünf Jahre vor dem Weltuntergang bitte öffnen“. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Treibgut“ im Markt Feucht sagte der Künstler dazu: „Meine Objekte sind nicht aktuell, sondern wirklich akut.“ Das Multiple mit der Nummer 1 vom 8. Januar 2018 befindet sich in der Sammlung Erhard Witzel im Quadrart Dornbirn in Dornbirn. Die Nummer 2 aus dem Jahr 2019 in der Galerie Al Dente in der Sammlung von Kathrin Koll in Schwarzenbruck. Die Nummer 3 aus dem Jahr 2020 ist in der Sammlung von Prof. Dr. Urich Amon und Dr. Sabine Amon, Eschenbach.
Roland Eugen Beiküfner, Mixed Media, Installation
DIE ZENSUR
Das Skulptur „Die Zensur“ besteht aus einem Globus aus Kunststoff, einem Gürtel aus den USA, einem Schlitten aus Davos, einer Segelleine aus Lindau und einem leeren Geigenkasten. Es wurde am 3. Oktober 2019 zum Tag der Deutschen Einheit vom deutschen Künstler Roland Eugen Beiküfner am Bodensee hergestellt.
Roland Eugen Beiküfner, Holz, Kunststoff


Wollen Sie den Eintrag wirklich löschen ?

Wollen Sie Ihr Werk wirklich löschen ?

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen