06
November 2021
zur Eventübersicht

Dialogue in Nijmegen

Führung durch die Ausstellung Rettet den Wald! Save the Forest! Red het bos! mit der Kuratorin Anne Berk

Wie kann man in Zeiten des Klimawandels mit dem Verlust der Natur und der Abholzung der Wälder umgehen?
Rettet den Wald! zeigt, wie Öko-Künstler auf der ganzen Welt über unser Verhältnis zur Natur nachdenken, aktiv werden und Bäume pflanzen. Lassen Sie sich inspirieren!
Der Dialog mit der Kuratorin Anne Berk, stellvertretende Vorsitzende von sculpture network und Kuratorin der Ausstellung, findet am Tag des Klimamarsches 2021 statt.

 
Programm

13.00 Besuch der Ausstellung Rettet den Wald! von Kuratorin Anne Berk im Museum Het Valkhof
14.30 Kaffee und Networking mit Anne Berk im Hotel Credible

Teilnahmebeitrag
Normalpreis: 12,50 EUR
sculpture network Mitglieder: 0,- EUR

Zu zahlen in bar vor Ort. Inklusive: Kuratoren-Führung. Nicht inbegriffen: Eintrittspreis und Verpflegung

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Formular, Button "Jetzt anmelden!" hier unten.
Deadline: 04.11.2021

Die Veranstaltung findet auf Niederländisch statt (bei Bedarf auch auf Englisch) und wird organisiert von Anne Berk stellv. Vorsitzende von sculpture network


Über Rettet den Wald! Save the Forest! Red het bos!

„Rettet den Wald!“, rief der deutsche Künstler und Anthroposoph Joseph Beuys schon 1971. Mit diesem Appell zog er mit fünfzig Studenten in den Kampf, um das Abholzen von einem Teil des Düsseldorfer Grafenberger Waldes zu verhindern. Mit seinen Kumpanen fegte er die Pfade sauber und markierte die bedrohten Bäume. Beuys war einer der ersten Öko-Künstler. Da die Probleme nun wirklich dringend werden, folgen viele in seinen Fußstapfen. Rettet den Wald! Save the forest! Red het bos! zeigt, wie sich zeitgenössische Künstler für die bedrohte Natur einsetzen.

 

Coverbild: Sara Vrugt, 100.000 Trees and a Forest of Thread, 395 H x 595 x 525 cm, in cooperation with 1000 volunteers & Tree Sisters © Sara Vrugt. Foto: Rogier Chang.

Museum Het Valkhof
Kelfkensbos 59
6511 TB Nijmegen
Niederlande

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen