24
Februar 2022
zurück zur Übersicht

Face to Face

24 Februar 2022 00:00 - 03 Juli 2022 00:00

Von Angesicht zu Angesicht: Mit seiner achtteiligen Werkserie Emotional Detox tritt der britische Künstler Marc Quinn den berühmten „Charakterköpfen“ des barocken Bildhauers Franz Xaver Messerschmidt gegenüber. Die Ausstellung im Oberen Belvedere präsentiert einen anspielungsreichen und überzeugenden Dialog zwischen zeitgenössischer Kunst und bedeutenden Werken aus der Sammlung des Museums.

Marc Quinns acht lebensgroße skulpturale Selbstporträts entstanden in einer schwierigen Phase seines Lebens, als er Anfang der 1990er-Jahre seine Alkoholsucht überwinden musste. In dieser Zeit  betrachtete er stundenlang die Messerschmidt-Skulptur „Der starke Geruch“ im Victoria & Albert Museum in London. Die ausdrucksstarken Darstellungen des Künstlers aus dem 18. Jahrhundert begeisterten Marc Quinn und inspirierten ihn dazu, seine körperlichen und seelischen Qualen der Entgiftung skulptural umzusetzen. Die Verwendung der Materialien Blei und Wachs, die Spuren des Herstellungsprozesses und die expressive Darstellung kehren das innere Empfinden nach außen. 

Der Anspruch, den flüchtigen Ausdruck von Emotion in Mimik und Gestik festzuhalten und mit den Mitteln der Bildhauerei zu fassen, verbindet Marc Quinn und Franz Xaver Messerschmidt über die Zeiten hinweg. 

Mehr Infos unter: https://www.belvedere.at/marc-quinn

Bild: Marc Quinn, Emotional Detox II, 1995 (copyright Marc Quinn Studio) and Franz Xaver Messerschmidt, Character Head No.33, 1777/1783 (copyright Belvedere, Wien), Image courtesy of Marc Quinn studio

Face to Face
Oberes Belvedere
Prinz Eugen-Straße 27
1030 Wien
Austria

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen