23
November 2021
zurück zur Übersicht

Untitled (For Ksenija)

23 November 2021 00:00 - 30 Januar 2022 00:00

Im Jahr 1994 wurde der vom Architekten Uwe Kiessler gestaltete Kunstbau eröffnet. Mit der unterirdischen Galerie erschloss sich für das Lenbachhaus eine neue Dimension für Sonderausstellungen. Dan Flavin (1933–1996) entwickelte eigens für die Eröffnungsausstellung die Installation "Untitled (for Ksenija)".

Im Kunstbau bestückte Flavin die vier an der Decke verlaufenden Lichtschienen mit Bändern aus Leuchtstoffröhren in den Farben Grün, Blau, Gelb und Pink. Diese farbliche Setzung betont die leichte Krümmung der Architektur und lässt an die Schienen des unter dem Kunstbau befindlichen U-Bahnhofs denken.

Das Licht bewirkt differenzierte Farbprojektionen auf Boden, Wände und Einbauten – aber auch auf den Körper des Besuchers oder der Besucherin. Ohne die Architektur zu verstellen, erzeugt Flavins Installation neue Akzentierungen und Wahrnehmungsmöglichkeiten des Raums.

Mehr Infos unter: https://www.lenbachhaus.de/entdecken/ausstellungen/detail/dan-flavin-untitled-for-ksenija

Bild: Dan Flavin, Ohne Titel (For Ksenija), 1994, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München, Schenkung Heiner und Philippa Friedrich, New York, im Andenken an ihre Eltern Erika und Harald Friedrich und Dominique und John de Menil, © Estate of Dan Flavin/VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: Simone Gänsheimer

Untitled (For Ksenija)
Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München
Luisenstraße 33
80333 Munich
Germany

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen