Zimoun

10 Juni 2021 00:00 - 12 September 2021 00:00

Das Haus Konstruktiv widmet dem Berner Künstler Zimoun seine bislang grösste Einzelausstellung in einem Schweizer Museum. Gezeigt werden zwei immersive Raum- und Klanginstallationen, die der Künstler aus einfachen alltäglichen und industriellen Materialien gefertigt und den architektonischen Gegebenheiten des Hauses angepasst hat.

Kartonkisten, Metallscheiben, Holzlatten, Filzbälle – so banal die Gegenstände anmuten, die in der künstlerischen Praxis von Zimoun (*1977) zur Anwendung kommen, so spektakulär ist die Wirkung, die sie im Ausstellungsraum entfalten: In hundertfacher Ausführung und nach bestimmten Prinzipien angeordnet, werden sie mithilfe von ebenso vielen Gleichstrommotoren in Bewegung versetzt und zum Klingen gebracht. Die durch den Zufall mitbestimmten optischen und akustischen Muster lassen das Publikum in eine reizvolle Monotonie eintauchen, repetitiv und facettenreich zugleich.

Mehr Infos unter: www.hauskonstruktiv.ch/deCH/ausstellungen/coming-soon/zimoun.htm 

Bild: Z600 prepared dc-motors, 58kg wood, 2017, Installationsansicht Le Centquatre Paris, 2017, Foto: © Zimoun

Zimoun
Museum Haus Konstruktiv
Selnaustrasse 25
8001 Zürich
Switzerland

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen