WILLIAM FORSYTHE. THE SENSE OF THINGS

23 April 2021 00:00 - 24 May 2021 00:00

Forsythes Werk rückt die Besucherinnen und Besucher ins Zentrum und lädt sie auf einen eigenständigen, choreografischen Rundgang durch die noch unbesetzte Chipperfield-Architektur ein.

Für die erste Begegnung mit dem neuen Museumsgebäude hat das Kunsthaus Zürich den Künstler und Choreografen William Forsythe (*1949) beauftragt, ein neues Werk zu schaffen. The Sense of Things ist exklusiv für vier Wochen im Erweiterungsbau des Architekten David Chipperfield zu erleben.

Es ist die erste künstlerische Intervention in den neuen Räumen. Kuratiert von Mirjam Varadinis, ermutigt The Sense of Things die Besucherinnen und Besucher, eine direkte Beziehung zur Architektur des neuen Gebäudes aufzubauen, das einige der bedeutendsten Sammlungen des Kunsthaus Zürich beherbergen wird.

Mehr Infos unter: www.kunsthaus.ch/besuch-planen/ausstellungen/william-forsythe/

Bild: Kunsthaus Zürich, Chipperfield-Bau, William Forsythe, The Sense of Things, Ausstellungsansicht 2021, Foto © Franca Candrian, Kunsthaus Zürich, Werk © William Forsythe

WILLIAM FORSYTHE. THE SENSE OF THINGS
Kunsthaus Zürich
Heimplatz 1
8001 Zürich
Switzerland

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen