Lee Mingwei: 禮 Li, Geschenke und Rituale

27 März 2020 00:00 - 07 Juni 2020 00:00

Die Ausstellung bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Auf der Webseite der Ausstellung können Sie jedoch digitale Aktivierungen und zwei neue, in Reaktion auf die aktuelle Situation konzipierte Arbeiten von Lee Mingwei entdecken.

Im Mittelpunkt von Lee Mingweis künstlerischer Praxis stehen Rituale des Schenkens und Beschenktwerdens. Vom 27. März bis 7. Juni 2020 zeigt der Gropius Bau eine Einzelausstellung des Künstlers, die seine Performances und Installationen der letzten dreißig Jahre präsentiert und Kunst als transformatives Geschenk untersucht.

In Lee Mingweis Arbeiten werden immaterielle Gaben wie Lieder, Gespräche und Raum für Kontemplation verschenkt und empfangen. Ansatzpunkt seiner Projekte sind häufig persönliche Begegnungen, auf deren Basis der Künstler Installationen entwickelt. Lees Auseinandersetzung mit Erfahrungen, in denen Zeit verschenkt wird, bedingt seine Faszination für das Gastgeben.

Mehr Infos unter: https://www.berlinerfestspiele.de/de/berliner-festspiele/programm/bfs-gesamtprogramm/programmdetail_299671.html

Bild: Lee Mingwei, Fabric of Memory, 2006–heute. Interaktive Mixed–Media–Installation, Holzplattform, Holzboxen, Artikel aus Stoff, Installationsansicht Lee Mingwei and His Relations, Taipei Fine Arts Museum, 2015, Courtesy: Taipei Fine Arts Museum

Lee Mingwei: 禮 Li, Geschenke und Rituale
Gropius Bau

Berlin
Germany

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen