25
Oktober 2019
zurück zur Übersicht

DER ÖFFENTLICHKEIT

25 Oktober 2019 00:00 - 19 Juli 2020 00:00

JETZT VIRTUELL

Der US-amerikanische Künstler Theaster Gates (*1973) schlägt mit seinem Werk eine Brücke zwischen Kunst und Leben. Unter Einbezug einer vielgestaltigen Praxis, die Skulptur, Installation, Film, Performance, Improvisation, Musikkompositionen und Aktionen im urbanen Raum vereint, verwandelt Gates Räume in Orte der künstlerischen und kulturellen Intervention, in potentielle Plattformen für politischen und sozialen Wandel. 

Mit Black Chapel hat Gates für das Haus der Kunst eine raumgreifende Installation entwickelt, die die Architektur der 800 Quadratmeter großen Mittelhalle des Hauses aufnimmt. Die Arbeit umfasst eine Vielzahl an Skulpturen, Dokumenten und Ready-mades/Werbemedien aus dem öffentlichen Raum, die sich auf und um die architektonischen Strukturen von drei Pavillons zu Sinnbildern für schwarze Identität formieren.

Klicken Sie hier für den digitalen Audiorundgang durch die Ausstellung.

Mehr Infos unter: https://hausderkunst.de/ausstellungen/theaster-gates?locale=de

Titelbild: Black Madonna series. © Theaster Gates in collaboration with JNL Design.

DER ÖFFENTLICHKEIT


München
Germany

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen