Andreas Theurer

Gedenkort Deportationsrampe Mainz

2017: 1. Preis des Wettbewerbs
Künstler: Andreas Theurer, Berlin
Architekt: Atelier . Schmelzer . Weber, Dresden
2022 Beginn der Realisierung
2023 Geplante Fertigstellung

FACTSHEET:

Abmessungen : 400 cm x 1100 cm x 2200 cm (Height, Width, Depth)
Material : Granit, Licht, Metall, Mixed Media

Andreas Theurer

Die Dialektik in Theurers Arbeit ist offensichtlich. Bei aller formalen Strenge, Festigkeit und Statuarik führen uns seine Skulpturen die Schieflage der Welt vor Augen. Denn wenn die Sicht der Dinge den eigenen Horizont überwindet und verschiedene Perspektiven gleichzeitig gelten, dann schwankt die Welt, dann stürzen die Linien, dann spüren wir die Labilität unseres Daseins. (Cetin Güzelhan)

auch interessant:

GEFLECHT . REQUIEM kiefer gebeizt
Andreas Theurer
RUINEN I-IV . eiche gebeizt bemalt
Andreas Theurer
SCHMALER GRAT . kiefer bemalt
Andreas Theurer
DOUBLE VISION wellpappe bemalt . sand
Andreas Theurer
METABOLIT . wellpappe corrugated board
Andreas Theurer
SCHATTENWELT wellpappe . corrugated board
Andreas Theurer
TRIBÜNE . hof . denkmal für johann georg august wirth (1798-1848) . eine zeitung . eine bühne . eine erhebung von unten . sie gleicht einem flugblatt . einer schwebenden kraft . einer fahne ohne farben . schwarz auf weiss . für die kraft des wortes . für den freien gedanken
Andreas Theurer
ZWISCHENSPIEL . wernigerode . granit bronze wasser
Andreas Theurer
OPEN DOOR . berlin . corten stahl
Andreas Theurer
...weitersuchen...
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen