GIZI

"Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Sie vergessen sie wie eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt. Früher waren sie Kinder, dann wurden sie Erwachsene, aber was sind sie nun? Nur wer Erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch!" Erich Kästner
D & GB
"frech, bunt, zeitkritisch" so präsentieren sich die iverdini, die dreidimensionalen Skulpturen von Brigitte Ferrari in arte GIZI.
Die in der italienischen Schweiz ansässige Künstlerin entwarf 2017 ihre ersten kleinen grünen Persönlichkeiten die sie später iverdini taufte. Es entstanden dreidimensionale humoristische Szenen welche die Künstlerin zu 90% aus wiederverwendbaren Materialien und gesammelten "Littering" baut. Damit will sie als Kunstschaffende ihren Beitrag in der heutigen Wegwerfgesellschaft leisten. In den Skulpturen mit ihrer starken aber reduzierten Farbigkeit, inszenieren die iverdini auf ihre eigene spielerische Art zeitkritische und gesellschaftliche Themen.


"cheeky,colourful,time-critical" this are the iverdini, the artwork from Brigitte Ferrari in art GIZI. The artist, who lives in the italian part of Switzerland, designed her first little green creature in 2017 she called iverdini. With the iverdini she build three-dimensional humoristic scenes using recyclable material and littering, giving in this way her contribution in a throwaway society. In her sculpture, with the strong but reduced colour palette, the iverdini stage in their own playful way social topics.















































>
Vita
D & GB
Geboren in Lugano/Schweiz.
Als Stagistin arbeitet sie für mehrere Jahre in Kunstwerkstätten in Florenz/I mit Schwerpunkt Bildhauerei, Vergoldung und Fassmalerei. Am Istituto per l'arte e il restauro in Florenz/I bildet sie sich zur Konservatorin von antikem Holz und gefasster Skulptur aus.
Nach dem Studium gründet sie ihre eigene Werkstatt. Nach jahrzehntelanger Selbstständigkeit geht sie nach Zürich/CH, wo sie sich an der Hochschule der Künste in Spatial Design weiterbildet.
Als Freiberuflerin mit eigener Werkstatt/Atelier lebt und arbeitet sie in diversen Ländern Europas und den USA. Ihre kundenbezogenen Tätigkeit umfasst die Arbeit mit antiken sowie modernen Einrichtungsgegenständen.
Heute lebt sie als Künstlerin für dreidimensionale Objekte mit ihrem Atelier in Losone/CH.


Born in Lugano/ Switzerland
Internships for several years in gilding, carving and policrome painting at traditional workshops in Florence/ Italy
Diploma in Restoration and artistic Craftmanship in Wood
at the Istituto per l'arte e il restauro Florence/Italy
Nachdiplom in Spatial Design
at the Hochschule der Künste in Zürich/ Switzerland
Worked as freelancer with her own workshop in several European countries and the USA. Her work focused on projecting and building antique and modern objekts for interior design.
Actually she works as artist in Losone/ Switzerland.
>
Exhibitions
D & GB
2020 Künstlerprojekt Littering "6300 Schritte"/"6300 passi"
und 1 beleuchtbare Skulptur "dolcefarniente"
2019 - 2020 permanente iverdini Ausstellung "WORKINPROGRESS"
im Atelier in Losone. Besichtigung auf Anmeldung.


2020 Artistic project against Littering "6300 passi/ 6300 step"
and the lightning sculpture "dolcefarniente".
2020 "WORKINPROGRESS" permanent iverdini exhibition at the atelier in Losone. Contact the artist for appointment.
>
Publications
2013 Ticino7 Nr.47- Rubrica Vitae
>
Aktuell 2020 - News 2020
D & GB
Februar
Sensibilisierung gegen LITTERING - ein Künstlerprojekt von GIZI
Das Projekt: 6300 passi / 6300 Schritte
Realisation: von meinem Atelier ging ich jeden Tag denselben 900 Schritte langen Weg für 7 Tage und sammelte Littering von der Strasse.
Künstlerische Arbeit: nach dem Zeitraum von einer Woche, verwendete ich von dem gesammelten Material die Bonbonpapiere für die beleuchtbare Skulptur "DOLCEFARNIENTE" mit 1verdino.
Das Projekt wurde von "IGSU IG saubere Umwelt" aufgenommen und wird in der 29 KW in IGSU auf Facebook veröffentlicht.

February
Project against Littering "6300 passi/ 6300 steps"
IGSU IG saubere Umwelt will write about it on their Facebookpage.

Juni
Teilnahme am "Visarte Corona Call" mit COVID-ino und COVIDGOHOME.

June
Participation at the "Visarte Corona Call"
with COVID-ino and COVIDGOHOME.
>
Want to display iverdini?
or share an exhibition with me and the verdini? Then let's get in touch!
Infortunately at present the contact page on my profile is defect because of spam-boots.
So please be so kind to contact me through the form from sculpture-network. In italian, french, english, german.
See you, GIZI & the iverdini
toahappynewworld
un sogno ad occhi aperti
GIZI, Metall, Sonstige
3verdini
3verdini, tre amici in un viaggio improbabile
GIZI, Metall, Sonstige
Bioverdino
1verdinobio
GIZI, Kunststoff, Sonstige
dolcefarniente
Beleuchtbare Skulptur für das Künstlerprojekt "6300 Schritte"/"6300 passi" sensibilisierung gegen Littering.
GIZI, Papier, Sonstige
laporta
la porta aperta
GIZI, Holz, Sonstige
ilikeme
verdino we like you
GIZI, Kunststoff, Sonstige
COVID-ino
1verdino in tempi pandemici
GIZI, Sonstige, Papier
yesican
certo che anche 1verdino può!
GIZI, Metall, Sonstige
ilcacciatoredilike
1verdino
GIZI, Metall, Kunststoff
2AMICI
come stai?
GIZI, Metall, Papier
STAYCATION
1verdino dopo COVID estate 2020
GIZI, Metall, Sonstige
OLOLO
1verdino
GIZI, Metall, Kunststoff
OHYEAH
1verdino
GIZI, Metall, Sonstige
HOMESWEETHOME
10 verdini e le torri della comunicazione
GIZI, Metall, Sonstige


Wollen Sie den Eintrag wirklich löschen ?

Wollen Sie Ihr Werk wirklich löschen ?

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen