GIZI

"Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Sie vergessen sie wie eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt. Früher waren sie Kinder, dann wurden sie Erwachsene, aber was sind sie nun? Nur wer Erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch!" Erich Kästner
"frech, bunt, zeitkritisch" so präsentieren sich die iverdini, die dreidimensionalen Skulpturen von Brigitte Ferrari in arte GIZI.
Die in der italienischen Schweiz ansässige Künstlerin arbeitete lange Zeit mit dem Medium Altpapier und Draht. 2017 entwarf sie ihre ersten kleinen und hoffnungsgrünen Persönlichkeiten. Ihre Arbeiten baut die Künstlerin weitgehend aus wiederverwendbaren Materialien und gesammelten "Littering". Damit will sie ihren Beitrag als kunstschaffende in der heutigen Wegwerfgesellschaft leisten.
iverdini nehmen in ihrer starken aber reduzierten Farbigkeit und in spielerischer Art zeitkritische Themen und zwischenmenschliche Beziehungen auf und träumen von einer besseren Welt.




























>
Vita
Geboren in Lugano/Schweiz.
Als Stagistin arbeitet sie für mehrere Jahre in Kunstwerkstätten in Florenz/I mit Schwerpunkt Bildhauerei, Vergoldung und Fassmalerei. Am Istituto per l'arte e il restauro in Florenz/I bildet sie sich zur Konservatorin von antikem Holz und gefasster Skulptur aus.
Nach dem Studium gründet sie ihre eigene Werkstatt und arbeitet intensiv mit dem dreidimensionalem Objekt. Nach mehreren Jahren Selbstständigkeit geht sie nach Zürich, wo sie sich an der Hochschule der Künste im Bereich Spatial Design weiterbildet.
Als Freiberuflerin mit eigener Werkstatt/Atelier lebt und arbeitet sie in diversen Ländern Europas und den USA. Neben ihrer kundenbezogenen Tätigkeit mit antiken und modernen Kunstobjekten für die Inneneinrichtung, gestaltete sie weiter ihre persönlichen Kunstwerke. Heute lebt sie als Künstlerin mit ihrem Atelier in Losone/CH


>
Exhibitions
2020 Künstlerprojekt Littering "6300 Schritte"/"6300 passi"
Skulptur "dolcefarniente" mehr dazu:IGSU auf facebook
2019 - 2020 permanente iverdini Ausstellung "work in progress"im Atelier in Losone. Besichtigung auf Anmeldung.
2010 Art Show Puls5 - eigner Stand/ Zürich/CH
2008 Officinaarte - Einzelausstellung / Magliaso/CH

>
Publications
2013 Ticino7 Nr47 - Rubrik Vitae
>
Aktuell Februar 2020
Sensibilisierung gegen LITTERING - ein Künstlerprojekt von GIZI

Titel des Projekts: 6300 passi / 6300 Schritte
Realisation: von meinem Atelier ging ich jeden Tag denselben 900 Schritte langen Weg für 7 Tage und sammelte Littering von der Strasse.
Künstlerische Arbeit: nach dem Zeitraum von einer Woche, verwendete ich von dem gesammelten Material die Bonbonpapiere und es entstand eine beleuchtbare Skulptur mit 1verdino die ich "dolcefarniente" nannte.

Das Projekt wurde von "IGSU IG saubere Umwelt" aufgenommen und wird bald auf ihrer Facebookseite IGSU veröffentlicht.
toahappynewworld
iverdini in viaggio verso un mondo migliore - un sogno ad occhi aperti eine Reise in eine bessere Zukunft
GIZI, Metall, Sonstige
3verdini
3verdini in un viaggio improbabile - "verde il piacere"- eine unwarscheinliche Reise
GIZI, Metall, Sonstige
Bioverdino
1verdinobio
GIZI, Kunststoff, Sonstige
verdinoselfiomane
ma chi sono? - Wer bin ich?
GIZI, Metall, Papier
puntoesclamativo
1verdino - 1verdino
GIZI, Papier, Sonstige
noproblem
la soluzione c'è, basta trovarla... die Lösung gibt es, man muss sie nur finden...
GIZI, Sonstige, Papier
1verdinofelice
la lattina della felicità - Die Freude in einer Büchse
GIZI, Metall, Sonstige
dolcefarniente
Beleuchtbare Skulptur für das Künstlerprojekt "6300 Schritte"/"6300 passi" sensibilisierung gegen Littering.
GIZI, Papier, Sonstige
laportaperta
quando si apre una porta.... - wenn sich eine Türe öffnet ...
GIZI, Holz, Sonstige
yesIcan
certo che anche 1verdino può!
GIZI, Metall, Sonstige
OhYeah
1verdino cool
GIZI, Metall, Sonstige
theanswer
risposta dal torrione - die Antwort von einer uneinnehmbaren Festung
GIZI, Metall, Sonstige
homesweethome
realtà e immaginazione si fondono - Realität und Virtualität überlagern sich
GIZI, Metall, Kunststoff

GIZI

Nehmen Sie Kontakt auf:

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



Wollen Sie den Eintrag wirklich löschen ?

Wollen Sie Ihr Werk wirklich löschen ?

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen