GIZI

„un linguaggio diverso è una diversa visione della vita“
Federico Fellini
(da Telepiu N. 26 23-29 giugno 2012)
D & GB
Der fil rouge der sich durch alle ihre Skulpturen zieht ist der Gebrauch von „materiale di riciclo“. Die in der italienischen Schweiz geborene Künstlerin Brigitte Ferrari aka GIZI setzte bisher vorwiegend Abfallpapier und Draht zur Gestaltung ihrer Skulpturen ein. Ihre neuste Serie, die „iverdini“ entstehen hingegen aus 90% wiederverwendeten Verpackungen und Hausmüll. Neu ist der bewusste Einbezug von Plastik. Ein Material welches unser tägliches Leben prägt. Anhand der nie versiegenden Quelle an Nachschub von Materialien für den Bau ihrer iverdini, wurde der Künstlerin selber erst der Umfang und die Selbstverständlichkeit bewusst mit der wir Abfall erzeugen. Ihre Skulpturen gestaltet die Künstlerin als kleine Szenen, festgehaltene Momente. Sie collagiert mit Buchstaben, setzt aktuelle Symbole und Icons aus der digitalen Kommunikation ein und gibt den Szenen durch Sprechblasen einen gewollt „comicartigen“ Charakter. Ihre Farbpalette ist von einer starken aber reduzierten Farbigkeit. Die Künstlerin setzt die iverdini spielerisch, auf eine ihr eigene kindlich-harmlos anmutenden Art ein um zeitgenössische Themen und gesellschaftliche Probleme zu inszenieren.
In den letzten Jahren entstanden die folgenden und Themen bezogene Serien: „Latta“ (Blechbüchse, Can), „Insieme“ (zusammen, toghether), “Icons”, “Dialoghi” (Gespräche, dialogues) und “unpacked”.

The cheeky,colourful,time-critical iverdini are Brigitte Ferrari aka GIZI’s artwork. The artist lives in the italian part of Switzerland. With her little green creatures she called iverdini she build three-dimensional humoristisch scene using the trash from our throwaway society. In her sculpture, with the strong but reduced colour palette, the iverdini stage in their own playful way social topics.




























































































>
Vita
D
Geboren in Lugano/ Schweiz.
Diplomabschluss am Istituto per l‘Arte e il Restauro
als Konservatorin im Fachbereich Holz und gefasster Skulptur - Florenz /I
Nachdiplom Spatial Design/ Szenographie an der Hochschule der Künste - Zürich/CH
Certificato FFA-APF-M1 Animare corsi per adulti - ModuQua
Scuola Club Migros - Lugano/CH
Arbeitet als Freelance mit eignem Atelier im in-und Ausland I,D,USA.

In ihrem kleinen Atelier in der Südschweiz entstehen die iverdini und andere dreidimensionale Skulpturen.
Engagiert für Projekte zur Erhaltung der Artenvielfalt gründet sie 2021 eine eigene non profit Organisation “ilcieloblu”.

GB
Born in Lugano/ Switzerland
Diploma in Conservation and artistic Craftmanship in Wood
Istituto per l'arte e il restauro Florence/Italy.
Nachdiplom in Spatial Design/Szenographie
Hochschule der Künste - Zürich/ CH
Certificate FFA-APF-M1 to Teacher for adult education Scuola Club Migros/ ModuQua Lugano/CH

Worked as freelancer with her own workshop in Europe I,D and the USA.

Actually she lives and works in her small atelier in Ticino/ Switzerland.
Engaged for the conservation of biodiversity she founded 2021 a non profit organisation called ilcieloblu.
>
Exhibitions
2022
Welcome to the permanent iverdini exhibition in my small atelier in Cugnasco.
Please contact me:
iverdini at bluewin dot ch
>
Publications
2013 Ticino7 Nr.47-Rubrica Vitae
>
Planning un interesting Project where the iverdini can be a part of it?
Then let's get in touch!
Send me message at:
iverdini(at)bluewin(dot)ch

You are welcome to contact me in German, English, French, Italian and a bit of spanish too…
LATTA = Büchse
Spontane Gedanken zu „Latta“: Transportbehälter, Konservierung. Öffnen, Essen. Wie fülle ich sie. Wird eine Farbe für das Mythische Objekt reichen? Herstellung, Bergwerk, Industrie. Dosenöffner, „Rompiscatole“, Dose, Blech, Soldaten, Vasen, Frischgebackenes Ehepaar. Lärm, Hitze, Schneiden, Einkaufzentrum,Palette,Struktur, Rost. Fertiggericht,Spiele. Abgießen, öffnen wir noch eine? Bequemlichkeit, Werbung, Gewohnheit.
GIZI, Metall, Papier
SELFISTA
L’immagine che non ho di me, che vorrei avere di me, che vorrei che gli altri hanno di me.
GIZI, Metall, Kunststoff
STAYCATION
Vacanze in tempi pandemici
GIZI, Metall, Kunststoff
INSIEME
Spontane Gedanken zu „Insieme“: Wieso zusammen? Was suchen wir? Fühlen wir uns sicherer, sind wir stärker? Behütet, zugehörig. Das Bedürfnis Gefühle zu teilen. Körpernähe, Körperwärme. Nachahmungstrieb. Suche nach Führung und Rat. Clan, Familie, Stamm. Gemeinsamkeiten. Wiedererkennung. Sein. Wo bin ich, was bin ich mitten unter anderen.
GIZI, Metall, Kunststoff
NEL GIARDINO SEGRETO
Dove siamo con i nostri pensieri più belli
GIZI, Metall, Mixed Media
SOTTOSOPRA
Questioni di punti di vista
GIZI, Metall, Kunststoff
AMICI
Di cosa ci ha privato il COVID
GIZI, Metall, Kunststoff
ICONS
Spontane Gedanken zu „Icons“: Lachende Gesichter und Doppeldeutigkeit. Faulheit, Spass, Oberflächlichkeit. Digitale Analphabeten. Unfähigkeit sich auszudrücken. Versteckspiele hinter Symbolen. Spiel ohne Worte. Ausweichen, textleere füllen. Inhalte, Zugehörigkeit durch Nachahmung. Mode, Dabeisein. Ich auch, bin, will, muss, suche. Daumen oben, Daumen unten. Umbringen oder überleben.
GIZI, Metall, Kunststoff
TANDEM
Di faccine e doppie facce
GIZI, Metall, Kunststoff
COVIDPORN
In tempi pandemici…
GIZI, Metall, Kunststoff
DIALOGHI
Spontane Gedanken zu „Dialoghi“: Ein Satz kann eine Welt bedeuten. Ausdruck, Absurdes, Komik. Der Gedanke fliegt. Das Wort ist Form, die Schrift Ewigkeit. Worte, Worte, Wörter. Wissen ist Macht, sein. Sätze aus Klischees. Ein falsches Wort bricht das Herz. Ende oder Anfang. Herkunft, Wurzel, Kultur. Nie werde ich dir sagen oder unpassend. Das Schweigen.
GIZI, Metall, Kunststoff
BEZOSSPACEHOMES
In cerca di un mondo migliore
GIZI, Metall, Kunststoff
VERDI
Il dubbio del verdino
GIZI, Metall, Papier
UNPACKED
Spontane Gedanken zu „unpacked“: „Pakete und nochmals Pakete, von einem Ende der Welt zum anderen. Warten, erwarten. Enttäuschung oder Freude. Die Welt der Pakete, Inhalte. Verbrämte Herkunft, impulsiv Einkauf. Tauschen, Umtauschen, Wegwerfen. Müll, Energie, Anonymeinkauf, Papier viel Papier. Industrie, Ausbeutung, Logistik, Verkehr, Lärm. Die Katze im Sack. Wieviel Sinne werden benutzt? Bilder, Platte Bildschirmbilder. Kälte. Aber ein dreidimensionales Paket.
GIZI, Metall, Kunststoff
OHHH
I like likes
GIZI, Metall, Kunststoff
PAROLE
Nella cacofonia generale
GIZI, Metall, Papier
Guerra & Pace
Lo sguardo dalla finestra
GIZI, Metall, Kunststoff
IMAGINE
John Lennon 1971 - Pasqua 2022
GIZI, Kunststoff, Sonstige


Wollen Sie den Eintrag wirklich löschen ?

Wollen Sie Ihr Werk wirklich löschen ?

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen