19
November 2020
zurück zur Übersicht

Internationales Forum Málaga

19 November 2020 00:00 - 21 November 2020 00:00

Auf welche Weise leben wir heute die zeitgenössische Skulptur? Dies ist die zentrale Frage des internationalen Forums 2020 von sculpture network, das vom 19. bis 21. November 2020 in Málaga stattfindet.

In seiner 15. Ausgabe wird das Forum der Frage nachgehen, wie die Skulptur in diesem Jahrhundert erlebt wird. Welche "Gespräche" finden zwischen dem Kunstwerk und dem Publikum und zwischen verschiedenen Öffentlichkeiten statt? Wie wird sie genossen? Welche emotionalen Reaktionen löst die zeitgenössische Skulptur aus?  Welche Art von Erfahrung erwartet oder verdient das Publikum? Wie wird von uns erwartet, dass wir uns verhalten? Wie können wir die Interaktion mit dem Publikum zeitlich und räumlich am besten gestalten? Wie hat sich die öffentliche Auftragsvergabe entwickelt? Wie wird das Publikum oder die Sammler einbezogen? Wie prägen neue Technologien und soziale Medien die Art und Weise, wie wir Skulptur erleben? Und wie beeinflussen all diese Faktoren die Produktion von und den Zugang zu Skulptur heute?


Dies sind einige der Themen, die unsere internationalen Referenten auf dem kommenden Forum ansprechen werden: von öffentlichen Ansätzen bis zu privaten Initiativen, von der Interaktion im realen Leben bis zu den Trends und Strategien der digitalen Erfahrung.


Unsere Partner sind:
- Centre Pompidou Málaga
- Museo Picasso Málaga
- La Térmica Malága


Titelbild: sculpture network International Forum 2016 Belgium, Foto: Christine Chilcott

Internationales Forum Málaga


Málaga
Spain

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen