Ein Tag für die Skulptur: start’19 am 27. Januar 2019!

Entdecken Sie inspirierende Einblicke in die dreidimensionale Kunst und feiern Sie mit uns und über 5.000 weiteren Skulpturenthusiasten auf der ganzen Welt. Wir alle teilen eine Leidenschaft. Der 27. Januar ist der Tag, an dem wir sie gemeinsam ausleben können.


Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren: Künstlerinnen, Kuratoren, Galerien, Kunstfreunde, Kritikerinnen, Sammler, Architektinnen und weitere Experten haben sich jeweils ein individuelles und einzigartiges Programm zum Thema „Dreidimensionale Kunst und Gesellschaft“ für Sie einfallen lassen. An über 60 Orten in Europa und darüber hinaus erwarten Sie einzigartige Skulptur-Momente – bestimmt auch in Ihrer Nähe!

 

Sonntag, 27. Januar 2019 in mehr als 20 Ländern weltweit

 

Klicken Sie auf die Karte und entdecken Sie alle Veranstaltungsorte: Ateliers, Galerien, Museen, Skulpturenparks, Werkstätten, Kunstakademien, etc. in ganz Europa und darüber hinaus. Knüpfen Sie neue Kontakte, diskutieren Sie mit, nehmen Sie an interessanten Führungen und kreativen Workshops teil, kommen Sie in den Genuss von mitreißenden Vorträgen, bezaubernden Ausstellungen und vielem mehr. Dabei bleiben wir immer mit allen anderen Veranstaltungsorten virtuell vernetzt. Lassen Sie sich mitreißen von sculpture network start!
Gefördert durch

 

Möchten Sie auch als Gastgeber dabei sein?
Last-Minute-Anmeldung als Gastgeber (nur online - ohne Printmaterial)

ANMELDUNG

(sculpture network Mitglieder: um den Mitgliedpreis zu erhalten bitte einloggen)

highlights

Weltweit lokal vor Ort sein

Zeitgleich feiern wir lokal sowie international die zeitgenössische dreidimensionale Kunst. Wir sind vor Ort und gleichzeitig mit der ganzen Welt vernetzt. Der multikulturelle Austausch öffnet neue Horizonte und lässt uns in die globale Kunstwelt eintauchen.


Dreidimensionale Kunst und Gesellschaft

Gesellschaft prägt Kunst und Kunst prägt Gesellschaft. Beides ist untrennbar miteinander verknüpft. Wie betrachten wir dreidimensionale Kunst? Wie verändert und beeinflusst sie unser Weltbild? Gerade die Kunstform Skulptur bietet die Chance, andere Perspektiven einzunehmen und Normen zu hinterfragen.


#perspectivematters

Sie wollen nicht bis Januar warten? Dann nehmen Sie schon jetzt teil an unserer Kampagne und werden Sie selbst aktiv. Klicken Sie HIER und finden Sie heraus, wie Sie Ihre Perspektive teilen können. 


Cheers!

Wie können wir besser ins neue Jahr starten als mit start'19? - Alle zusammen werden wir auf die zeitgenössische Skulptur und das neue Jahr angestoßen. Wir sind gespannt, was 2019 in Bezug auf die dreidimensionale Kunst mit sich bringen wird.


clear
sculpture network start'19 in Royal Society of Sculptors, London:
South Kensington, SW73RA London
Vereinigtes Königreich

Persönlich für Sie da

Ilaria Specos
+49 (0) 89 51 97 93
ilaria.specos@sculpture-network.org

Christina Benesch
+49 (0) 89 51 68 97 91
christina.benesch@sculpture-network.org

Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen