16. Dezember - Bernhard Keller, Der Weg und das Ziel ist das Ziel

Weihnachten rückt immer näher und deswegen präsentieren wir euch heute drei dynamische Kunstaktionen von Bernhard Keller. Seine Werke sind meist interaktiv, performativ und beziehen das Publikum mit ein. Er selbst beschreibt seine Aktionen:

"Der Weg und das Ziel ist das Ziel.

Erst durch den Transport, der die Gestalt einer kinetischen Skulptur annimmt und den Weg, der als offene, partizipative Performance erscheint, wird das Werk ganz.
So sind meine Werke Round and round (2019), A rolling stone (2017) und Slow motion 1 (2013) ausgestaltet."

Für sein Projekt A rolling stone rollte er beispielsweise einen riesigen Stein in einer extra dafür gebauten Vorrichtung zum Schloss Werdenberg.

 

"Round and round" (2019)
"A rolling stone" (2017)

 

"Slow motion 1" (2013)

 

Mehr über den Künstler und seine dynamischen Werke auf seinem sculpture network-Profil, seiner Webseite oder in diesem Artikel aus unserem Magazin.



 
 
Menu
...loading...
...upload...
Bitte Pflichtfelder ausfüllen